Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Kurzfristige Strategien für AUD/USD, USD/JPY und Rohöl

Kurzfristige Strategien für AUD/USD, USD/JPY und Rohöl

2017-11-08 11:42:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:

AUD/USD-Wochenchart

AUD/USD-Kurschart – Wöchentlicher Zeitrahmen

Wir verfolgen diese kritische Unterstützungsbarriere des Australischen Dollar bei 0,7630 USDjetzt schon seit einigen Wochen – „eine Region, die von dem 38,2 Prozent Retracement der Kursgewinne 2016, dem 61,8 Prozent Retracement der Zugewinne im Mai und dem gleitenden 52-Wochen-Durchschnitt definiert wird“. Das Paar tut sich hier und nach der RBA-Sitzung immer noch schwer. Daher gilt die Aufmerksamkeit immer noch einer Reaktion von dieser kritischen Schwelle aus.

Bei einem Wochenschluss unter dieser Region besteht das Risiko von Kursverlusten in die Trendlinienunterstützung 2016 / das 50 Prozent-Retracement bei 0,7476 USD. Es wäre eine kurzfristige Erholung über 0,7743 USD erforderlich, um weiteren Abwärtsdruck zu mindern. Fazit: Der unmittelbare Abwärts-Bias ist gefährdet, während der Kurs sich über dieser kritischen Unterstützungszone befindet.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit unserem kostenlosen Trading-Leitfaden!

AUD/USD IG Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader im Währungspaar AUD/USD Netto-Long sind – schwach bärischer Wert.
  • Die Long-Positionen sind 4,1 Prozent höher als gestern und 2,1 Prozent höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 8,1 Prozent niedriger als gestern und 2,7 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Sichtweise ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der AUD/USD-Kurs weiter fallen könnte. Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen gibt uns aus Sentiment-Perspektive einen stärker AUD/USD-bärischen nonkonformistischen Trading-Bias.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen in der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar AUD/USD sich auf den Trend auswirken. Klicken Sie hier, um mehr über das Sentiment zu erfahren.

Rohöl: Eine tiefergehende Betrachtung von Rohöl über mehrere Zeiträume hinweg im heutigen Scalp-Report zeigt das Risiko eines kurzfristigen Rücksetzers, wenn der Kurs weiter auf neue Zwei-Jahres-Hochs prescht. Der breitere Fokus bleibt aber konstruktiv und ich werde versuchen sukzessive mit Schwäche mitzugehen, während der Preis sich über 53,80 USD befindet, mit kritischen Widerstandszielen bei 59,12 USD und der 60-Dollar-Marke.

In diesem kostenlosen eBook erfahren Sie mehr über die Merkmale eines erfolgreichen Traders!

USD/JPY – 240 Min.-Chart

USD/JPY-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Das Währungspaar USD/JPY kann sich weiter unter demkritischen kurzfristigenWiderstand bei 114,30/114,50 JPY halten. Ein Versuch zu Beginn der Woche ist gescheitert und somit verschiebt sich der unmittelbare Blick auf einen Ausbruch aus der 113,44 JPY bis 114,50 JPY Spanne als weitere Bestätigung des kurzfristigen direktionalen Bias (Durchbruch nach unten wird favorisiert).

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.