Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bullisches Währungspaar USD/JPY auf SW-Disparität – Wichtiger, bullischer Monat

Bullisches Währungspaar USD/JPY auf SW-Disparität – Wichtiger, bullischer Monat

2017-10-06 11:34:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Die Erholung des US-Dollar hat viele kalt erwischt. Betrachtet man die Leveveraged Funds (d. h. Hedgefonds) war die institutionelle Short-Position im DXY Ende September so hoch wie seit 2013 nicht mehr. Dieser Ausbruch kam zu einem schlechten Zeitpunkt, da der DXY an seinem höchsten Schluss seit Ende Juli arbeitete und es kommen Namen auf die kurze Liste der Fed-Nachfolger, die eine neue straffungsorientierte Sichtweise in ein Team bringen, das für eine defensive Denkweise als Gruppe während der Zeit nach der Krise verantwortlich gemacht wurde. Diese Signale kommen zusammen mit dem Potenzial weiterer USD-Stärke, insbesondere gegenüber schwächeren Währungen, wie dem Japanischen Yen.

Der Yen war während der letzten Wochen auf relativer Basis die schwächste Währung. Vor kurzem wurden für den Eigensinn des Yen, weiter nachzugeben, die Optionen, die für Yen-Zugewinne im Vorfeld der Wahlen in Japan am 22. Oktober gekauft wurden, verantwortlich gemacht. Ein Wahlsieg Abes, für den die Umfragen sprechen, würde wahrscheinlich dazu führen, dass diese Optionen wertlos werden. Das ist ein potenzielles Zeichen für eine weitere Schwäche des Yen, da Aktien in den USA dabei sind, die längste Tag-zu-Tag-Rally seit 2013 zu verzeichnen. Der September war auch ein wichtiger bullischer Monat für das Währungspaar USD/JPY, das im September über dem August-Hoch schloss und während dem das Tief des Septembers unter dem August-Tief lag. Dadurch ergibt sich eine umschlingende Kerze mit einem bullischen Abschluss.

Greifen Sie hier auf unsere beliebten kostenlosen Trading-Leitfäden zu, um Ihre Trading-Strategie zu verbessern.

Die beiden bullischen Auslöser, auf die man achten sollte, wären ein Durchbruch über 113,26 JPY, das jüngste Hoch, und das Juli-Hoch bei 114,50 JPY. Ein Durchbruch über diese Niveaus zusammen mit einer Fortsetzung des USD-bullischen Themas würde wahrscheinlich eine Bewegung auf das März-Hoch bei 115,50 JPY mit sich bringen, wenn nicht eine längerfristige Verschiebung zu JPY-Schwäche und USD-Stärke. Das würde der üblichen Entwicklung des US-Dollar im vierten Quartal entsprechen, die bis 2011 zurückreicht.

USD/JPY-Chart mit markiertem Widerstand:

Bullisches Währungspaar USD/JPY auf SW-Disparität – Wichtiger, bullischer Monat

Stark/Schwach-Ranking vom 5. Oktober (H4-Chart, 200-MA)

Bullisches Währungspaar USD/JPY auf SW-Disparität – Wichtiger, bullischer Monat

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.