Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good morning. As always #DAX Futures are trying to rebound with the help of #SPX and #DOW. But a lot of damage was done and index has to go above many resistance level now. As #coronovirus maybe was just a catalysator, I guess it’s not all done yet with the correction. #DAX30 https://t.co/bLfOOo19Cc
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,42 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/OFdOXCHTbB
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇬🇧GBP: -0,01 % 🇳🇿NZD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇨🇭CHF: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GXAe3H1A1Z
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,41 % CAC 40: 0,40 % S&P 500: 0,39 % Dax 30: 0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/E8kSCRYjWs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,09 % Silber: -0,21 % WTI Öl: -0,62 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ccXBwxyKEm
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,04 % 🇪🇺EUR: 0,01 % 🇬🇧GBP: 0,00 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇦🇺AUD: -0,08 % 🇯🇵JPY: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/609ZJ2U84T
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,42 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,96 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/OeEuTaw1Yt
  • 🇦🇺 AUD NAB Konjunkturoptimismus (DEC), Aktuell: -2 Erwartet: N/A Vorher: 0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-28
  • In Kürze:🇦🇺 AUD NAB Konjunkturoptimismus (DEC) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-28
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,34 % 🇨🇭CHF: 0,17 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,35 % 🇦🇺AUD: -0,95 % 🇳🇿NZD: -0,96 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/pFJ4yICndc
GBP/JPY Analysten-Pick

GBP/JPY Analysten-Pick

2017-09-20 14:16:00
Nick Cawley, Analyst
Teile:

Schauen Sie in unsere neuen Trading-Leitfäden: Sie sind kostenlos und wurden für das dritte Quartal 2017 aktualisiert

Das Währungspaar GBP/JPY hat während der letzten Woche um das 151,50 JPY-Niveau ein Vierfach-Top gebildet. Es benötigt nun einen weiteren Impuls um weiter nach oben zu stoßen. Nach einer Rally von 139,35 JPY vor etwas weniger als einem Monat und einem Aufwärtstrend, der sich seit Montag, dem 11. September, beschleunigt, versucht der Markt immer noch ein Gleichgewicht zu finden. Blickt man auf den stochastischen Indikator, befindet das Paar sich im überkauften Bereich – verständlicherweise nach dem jüngsten Lauf nach oben – und das erste Fibonacci-Retracement-Niveau kommt bei 148,70 JPY, direkt vor dem Hoch vom 11. Mai bei 148,10 JPY.

Chart: GBP/JPY – Täglicher Zeitrahmen (7. Mai bis 20. September 2017)

GBP/JPY Analysten-Pick

Chart von IG

Und auf dem Wochenchart kommt auch der Doppelboden bei 151,65 JPY vom 4. April und 6. Juni 2016 ins Spiel, was ein weiteres Widerstandsniveau darstellt. Der stochastische Indikator bestätigt auch, dass das Paar sich im überkauften Bereich befindet.

Chart: GBP/JPY – Wöchentlicher Zeitrahmen (22. Juni 2015 bis 20. September 2017)

GBP/JPY Analysten-Pick

Chart von IG

Obwohl wir beim Währungspaar GBP/JPY langfristig bullisch bleiben, erwarten wir, dass der Mark zurück auf das 148,10/148,70 JPY Niveau korrigieren wird, bevor es den aktuellen Widerstand bei 151,50/151,65 JPY erneut testet bis es dann weiterläuft, um das Hoch vom 6. Juni 2016 bei 157,85 JPY zu testen.

Einstieg: 148,10 JPY (Hoch vom 11. Mai 2017)

Ziel 1: 151,65 JPY (Cluster der Tiefs zwischen 4. April und 6. Juni 2016/Vierfach-Tops im September 2017)

Ziel 2: 157,80 JPY (direkt unter dem Hoch vom 6. Juni 2016)

Stop-Loss: 146,70 JPY (Hoch vom 13. September 2017)

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.