Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 👇Ein interessanter historischer Vergleich....#SPX500 https://t.co/O6egkQnxCL
  • 👇 #USElection2020 mit @IGDeutschland. Verfolge die Wahl aus der #Trader -Perspektive mit Live schalten aus #NewYorkCity & #Frankfurt. https://t.co/rFcUR7gxOP
  • Du weißt, dass die Welt sich verändert hat, wenn du einen Film schaust und es dir komisch vorkommt, dass keiner eine Maske trägt. #maskeauf
  • Stay safe with the #ISHU face mask of @Saif_SDQ. Take care guys. #SocialDistancing @EinsteinoWallSt #Schwebebahn #Wuppertal https://t.co/Dqo4EYZadR
  • A wonderful sunny saturday...in #wuppertal. Have a nice weekend #schwebebahn https://t.co/zKfQCbFJve
  • Deutsche Q3 Berichte in der kommenden Woche: #SiemensHealthinieers #Hypoport #Bayer #Hellofresh #BMW #Vonovia #Zalando #Fraport #DialogSemiconductor #MünchnerRück #Commerzbank #DeutscheLufthansa #Wirecard #Infineon #Allianz #Duerr #ProsiebenSat1 #Lanxess #Stratec u.a.
  • US Q3 Berichte in der kommenden Woche #Earnings #SP500 https://t.co/C5eX0RHqfs
  • RT @BBCBreaking: Sir Sean Connery, the actor who defined James Bond, has died aged 90 https://t.co/Z3vsV0CJ96
  • Wahre Story! Männer vs. Frauen beim Activity Spiel. Männer sind dran: - “Ein Dings, mit dem macht man Dings.” -“Fotoapparat” -“richtig” Und meine Frau sagt immer, sie versteht mich nicht, wenn ich sage, gib mal bitte Dings rüber.
  • RT @TimoEmden: Wer wird US-Präsident? #USWahl #USelection #Trump #Biden @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG @emden_research @Bernecker1977
Short im Paar EUR/USD nach dem Erschöpfungsmuster der Woche

Short im Paar EUR/USD nach dem Erschöpfungsmuster der Woche

2017-08-07 09:36:00
Paul Robinson, Strategist
Teile:

Sind Sie auf der Suche nach einer längerfristigen Perspektive im Paar EUR/USD oder in einem anderen Währungspaar? In unseren Quartalsprognosen werden Sie fündig.

Das Paar EUR/USD legte in den vergangenen Monaten pausenlos zu, aber letzte Woche hatte es große Mühe, den langfristigen Widerstandslevel, der ausgehend vom Tief von 2010 bei 11876 verläuft, zu überwinden. Das Paar unternahm einige Versuche, die Marke nach oben zu durchbrechen, konnte aber die Gewinne nicht behaupten. Der US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag war ausreichend, um eine Abverkaufswelle auszulösen. In diesem Zusammenhang wurde ein ansteigender Keil auf der 4-Stunden-Ebene durchbrochen und es bildete sich eine Reversal-Wochenkerze. Es handelt sich dabei nicht um „das“ Top, aber in der nächsten Zeit dürften kleinere Korrekturen ins Haus stehen. Was die Ziele betrifft, stehen das 2016er-Hoch bei 11616 und die ab April aufsteigende Trendlinie im Mittelpunkt.

4 Stunden

Short im Paar EUR/USD nach dem Erschöpfungsmuster der Woche

Tageschart

Short im Paar EUR/USD nach dem Erschöpfungsmuster der Woche

Weekly

Short im Paar EUR/USD nach dem Erschöpfungsmuster der Woche

Der US-Dollar-Index (DXY), in dem die Gewichtung des Euro 57 Prozent beträgt, notiert in einer wichtigen langfristigen Unterstützungszone, die bis in das Jahr 1998 zurückgeht. Die jüngste Abverkaufswelle war die nachhaltigste, seitdem das Paar ganz am Anfang des Jahres ein Top bildete. Der intensive Abverkauf in die Unterstützungszone hinein deutet an, dass der Trend sich unter Umständen erschöpft hat und dass der Dollar in den nächsten Wochen im Allgemeinen an Stärke gewinnen könnte. Es könnte sich dabei nur um einen Erholungs-Abpraller handeln, bevor das Paar schließlich Richtung Süden dreht, aber solange die überverkaufte Situation Bestand hat, scheint der Pfad des geringsten Widerstands dieses Mal fürs Erste nach oben zu verlaufen.

US-Dollar-Index (DXY): Wochenchart

Short im Paar EUR/USD nach dem Erschöpfungsmuster der Woche

Handelskriterien:

Entry: Short beim Marktkurs (derzeit 11803)

Stop: Oberhalb von 11910

Ziel: 11616/Trendlinie (~11560)

Nehmen Sie an einem von Pauls Webinaren teil, um dieses Setup und andere neue Entwicklungen zu diskutieren. Weitere Informationen finden Sie im Webinar-Kalender.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.