Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,34 % Dow Jones: -0,48 % CAC 40: -0,49 % Dax 30: -1,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vcViYWAihg
  • Cheating is costly, even for those who can afford it. So no positive reaction this time on #claims. Market does what is for, at least for a short period of time. #SPX
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (MAR 21), Aktuell: 3029k Erwartet: N/A Vorher: 1784k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 USD Handelsbilanz (FEB), Aktuell: -39.90b Erwartet: -$40.0b Vorher: -$45.5b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (MAR 21), Aktuell: 3029k Erwartet: N/A Vorher: 1803k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (MAR 28), Aktuell: 6648k Erwartet: 3700k Vorher: 3283k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (MAR 21), Aktuell: 3.03M Erwartet: N/A Vorher: 1803k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (MAR 28), Aktuell: 6.65M Erwartet: 3700k Vorher: 3283k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 USD Handelsbilanz (FEB), Aktuell: -39.9B Erwartet: -$40.0b Vorher: -$45.3b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇺🇸 US Unemployment Claims: 6,648 Mio exp. 3,5 Mio. #Claims #Economy
CAD/JPY Long bei einem Durchbruch nach oben

CAD/JPY Long bei einem Durchbruch nach oben

2017-05-31 09:57:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education
Teile:

Das Währungspaar CAD/JPY wurde in der Vergangenheit als Stellvertreterwährung für Rohöl genutzt. Kanada produziert eine Menge Öl und Japan nur sehr wenig und muss es importieren. Der Abwärtstrend des Währungspaars CAD/JPY von Dezember 2016 bis April 2017 zeigt einige bullische Symptome.

Zunächst fiel das Paar auf das 61,8 Prozent Retracement-Niveau in der Nähe von 80,21 JPY und erholte sich dann wieder nach oben. Das deutet meiner Meinung nach darauf hin, dass der Markt dieses übliche Retracement-Niveau respektiert.

Zweitens erscheint die Kursbewegung im Januar und Februar wie ein Elliott-Wellen-Dreiecks-Muster (markierter Kasten in dem untenstehenden Chart). Aufgrund der Position des Dreiecks impliziert dies, dass ein großer Teil des Abwärtstrends wieder gutgemacht wurde. Wie Sie wissen, gehen der Terminal-Welle in der Sequenz Dreiecke voraus. Das deutet darauf hin, dass es sich bei dem Abwärtsschub nach dem Dreieck um eine Terminal-Welle handelt. Als Folge dessen werden wir die Stärke im Markt nutzen, um uns in einen Ausbruch nach oben einzukaufen.

CAD/JPY Daily Chart Bullish

Das jüngste Swing-Hoch bei 83,74 JPY ist unsere Auslöserzone. Der erste Bereich, den wir uns bei einem erfolgreichen Ausbruch nach oben zum Ziel nehmen, ist 85 JPY. Ein Sekundärziel liegt in der Nähe von 88 JPY.

Sollte der Kurs erfolgreich in die 83,74 JPY-Zone steigen, dann setzen wir das Risiko auf den einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, der derzeit in der Nähe von 82,64 JPY liegt. Wir möchten, dass das Risiko-Chance-Verhältnis während der ersten Phase positiv ist, so dass wir mehr als nur unser Risiko zum Ziel haben.

Bei einem erfolgreichen Ausbruch nach oben werden wir den Stop-Loss von Hand nachziehen.

Interessieren Sie sich für den fundamentalen Ausblick für den Japanischen Yen und Rohöl? Dann lesen Sie ihn jetzt.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.