Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 5,00 % Gold: 0,04 % Silber: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bsPqCNPYwU
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇪🇺EUR: -0,16 % 🇨🇦CAD: -0,21 % 🇳🇿NZD: -0,30 % 🇦🇺AUD: -0,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/PoQ8g3c0bE
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,46 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,76 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QcyTzjvuRH
  • 🇦🇺 AUD Investor Loan Value (MoM) (FEB), Aktuell: -1.9% Erwartet: 1.5% Vorher: 3.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇦🇺 AUD Home Loans Value (MoM) (FEB), Aktuell: -1.7% Erwartet: 2.0% Vorher: 4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Home Loans Value (MoM) (FEB) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.0% Vorher: 4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Investor Loan Value (MoM) (FEB) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.5% Vorher: 3.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇯🇵 JPY Handelsbilanz - auf Zahlungsbilanzbasis (Yen) (FEB), Aktuell: ¥1366.6b Erwartet: ¥1215.0b Vorher: -¥985.1b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: -2.4% Erwartet: -3.0% Vorher: -0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: 5% Erwartet: -3.0% Vorher: -0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
EUR/USD vor nächstem Ausbruch

EUR/USD vor nächstem Ausbruch

2017-05-25 08:29:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Marktklima: EUR/USD Ausbruch

Ziel 1:______2X ATR bei 1,1338 USD

Ziel 2:______4X ATR bei 1,1408 USD

EUR/USD Tageschart mit Durchschnitten und ATR

EUR/USD vor nächstem Ausbruch

(Erstellt mit IG Charts)

Das Währungspaar EUR/USD wurde zu Beginn der Handelswoche auf neue Jahreshochs bei 1,1268 USD gehandelt. Diese Bewegung fällt mit einem Sentiment-Extrem zusammen - der IG Client Sentiment Wert steht bei -2,62. Da 72 Prozent der Trader Netto-Short sind, könnte dies darauf hindeuten, dass das Währungspaar EUR/USD bereit ist, weiter einem Aufwärtstrend zu folgen. Trader sollten darauf achten, dass das Währungspaar EUR/USD grafisch unser erstes Ziel für das Paar bei 1,1154 USD durchlaufen hat. Trader, die bei einem anfänglichen Ausbruch über 1,1024 USD in den Markt kommen, könnten jetzt den Blick auf die Sekundärziele bei 1,1284 USD richten.

Trader könnten auch darüber nachdenken, bei einem frischen Ausbruch über 1,1268 USD in den Markt zu kommen. Das tägliche ATR für das Währungspaar EUR/USD beläuft sich derzeit auf 70 Pips. Es liesse sich also ein 2X ATR Gewinnziel bei 1,1338 USD in Erwägung ziehen. Es könnte zur Erzielung eines anfänglichen Risiko-Chance-Verhältnisses von 1:2 auch über ein 1X ATR-Stop-Loss bei 1,1198 USD nachgedacht werden. Sollte das Währungspaar EUR/USD es nicht schaffen, nach oben auszubrechen, sollten Trader für das Paar einen Rückgang unter seinen exponentiellen, gleitenden 10-Tage-Durchschnitt (EMA) bei 1,1121 USD in Erwägung ziehen. Eine Bewegung unter diesen Kurs würde auf eine kurzfristige Veränderung der Dynamik beim Währungspaar EUR/USD hindeuten. In diesem bärischen Szenario könnten Trader sich dazu entschließen, ausstehende Einstiegsorder zu löschen, um sich anderweitig nach Gelegenheiten umzuschauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.