Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX #DAX #DAX30 https://t.co/UYgVEh7sRE
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Charttechnisch kritisch 👉https://t.co/gtpyEtYgt0 #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @TimoEmden @CHenke_IG https://t.co/BkqQPS6w7H
  • * SIEMENS ENERGY zieht rund zweieinhalb Monate nach dem Börsendebüt in den MDax ein. Die abgespaltene Energietechnik-Sparte des Mischkonzerns SIEMENS verdrängt GRENKE aus dem Index, wie die Deutsche Börse mitteilte. Reuters. #SiemensEnergy #Aktien https://t.co/jXxCpq51p3
  • #Covid19 #COVID19de Deutschland: 18.034 (22.046), 432 Tote (487) RKI USA: 200.070 (180.083), 2.804 Tote (2.597) JH
  • Wenn das nicht bullische #News sind. $BTC kommt an die #WallStreet. Ein Joint Venture zwischen S&P Global, der #CME Group und News Corp. Will nächstes Jahr erstmals Kryptowährungsindizes auf den Markt bringen. #Bitcoin @DavidIusow @TimoEmden https://t.co/IO0OZPQUWS
  • RT @staunovo: #Opec+ compensation cuts to be extended until March according to delegates #OOTT
  • #SP500 $SPY #Aktien #Trading #Finanzen https://t.co/fLQg6yqQ5j
  • 🇺🇸S&P500 Index kurz vor dem Angriff auf 3.800? 👉https://t.co/8ThQTwP1i6 #SPX #SP500 #Aktien #WallStreet #Boerse @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/yLDa51qg5g
  • I love to combine #cryptocurrencies with technical analysis. Often you have chartbook patterns in e.g. $BTC - Charts. Look on the 4H-Chart: Bullish Flag breakout could lead to trend continuation with targets around $21500. @CryptoMichNL https://t.co/RiUAQoUUpo
  • RT @Amena__Bakr: It’s clear from Novak’s remarks that #SaudiArabia and #Russia are in agreement #OOTT
GBP/JPY in guter Ausgangsposition für weitere Zugewinne

GBP/JPY in guter Ausgangsposition für weitere Zugewinne

2017-05-03 10:01:00
Martin Essex, MSTA, Analyst
Teile:

- Schauen Sie in den DailyFX-Wirtschaftskalender, um herauszufinden, welche der wesentlichen Eventrisiken, die sich auf die Devisenmärkte auswirken, im DailyFX Webinar-Kalender abgedeckt werden.

Dieser Trade kombiniert zwei wichtige, aktuelle Themen: Die fortwährende Schwäche des Japanischen Yen und die Stärke des Britischen Pfunds im Vorfeld der Parlamentswahlen in Großbritannien. Wie ich hierbereits dargelegt habe, fielen die jüngsten Daten aus Japan schwächer als erwartet aus. Das deutet darauf hin, dass es in absehbarer Zeit zu keiner Drosselung der geldpolitischen Anreize kommen wird.Hinzu kommen die Spannungen in Korea, wodurch der Yen seinen Status als „sicherer Hafen“ verliert.

Andererseits erhält das Pfund durch den großen Vorsprung der regierenden konservativen Partei in den Umfragen zur kommenden Wahl am 8. Juni Unterstützung. Laut der jüngsten von ICM/The Guardian durchgeführten Umfrage erreichen die Konservativen 47 Prozent, ein Vorsprung von 19 Prozentpunkten gegenüber der größten Oppositionspartei, Labour, mit 28 Prozent. Ein Wahlsieg der Konservativen gilt generell als ein freundlicheres Ergebnis für die Märkte.

Weiterhin scheint das Pfund derzeit gegenüber negativen Brexit-Schlagzeilen immun und kann seine Position halten, obwohl eine deutsche Tageszeitung die Worte Jean-Claude Junckers, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, zitiert, dass er, nachdem er Westminster nach einem Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May verlassen hatte, „zehnmal skeptischer ist als zuvor“.

Das Ergebnis führte zu einem Anstieg des Währungspaars GBP/JPY, das aus einem abwärtsgeneigten Kanal, der von Mitte Februar bis Mitte April bestand, kräftig nach oben ausgebrochen ist. Es folgt nun einem Aufwärtstrend und dieser Trend scheint sich noch eine Weile fortzusetzen.

Chart: GBP/JPY Täglicher Zeitrahmen (Ende Januar 2017 bis heute)

GBP/JPY in guter Ausgangsposition für weitere Zugewinne

Chart von IG

Ein offensichtliches Ziel ist das Hoch in der Nähe von 148,50 JPY, das am 15. Dezember letzten Jahres erzielt wurde, und, falls der Widerstand dort bricht, käme als ein nächstes wahrscheinliches Ziel der runde Wert 150 JPY. Nach unten hin bieten die Tiefs bei 136,55 JPY am 16. Januar und bei 135,60 JPY am 17. April eine starke Unterstützung. Es wäre aber ratsam, einen Stop auf dem 140 JPY Niveau zu platzieren.

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das zweite Quartal in GBP prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.