Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/NZD-Falle: Update

EUR/NZD-Falle: Update

2017-05-02 11:24:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Dies ist ein Update zu dem EUR/NZD-Gedanken, der am am 19.4. präsentiert wurde. Damals wurde das Währungspaar EUR/NZD direkt unter 1,5300 NZD gehandelt und ich schrieb: „ich warte auf eine größere Aufwärtsbewegung (mögliches Durchbrechen einer mehrjährigen Trendlinie), möchte aber einen Wert leicht über 1,5800 NZD als einen Punkt markieren, um etwas mitzunehmen, falls es funktioniert.“ Das Währungspaar EUR/NZD wurde letzte Woche auf bis zu 1,5940 NZD gehandelt und steht derzeit bei 1,5800 NZD. Das ist aus taktischer Sicht ein gutes Niveau, um eine neutrale Haltung einzunehmen, und einige Gewinne zu realisieren, obwohl ich immer noch ein Stück vom Kuchen haben möchte, denn ich denke, dass der gesamte Rückgang von dem 2015-Hoch aus wiedergutgemacht werden wird, damit ein Handel aus dem Keil möglich wird (zurück über 1,8000 NZD).

Suchen Sie nach Ideen und Prognosen? Besuchen Sie die Seite DailyFX-Leitfäden und Prognosen.

Sind Sie mit der Masse positioniert? Finden Sie es auf der Seite IG Client Sentiment heraus.

Eine definierbare Phase des Seitwärtshandels / Korrekturaktivität würde einen weiteren Einstieg ermöglichen. Das Wahl-Hoch im November bei 1,5516 NZD ist ein Niveau, das man als eventuelle Unterstützung im Blick behalten sollte, aber ich werde ein besseres Verständnis von der Unterstützung haben, wenn das Paar seinen jüngsten Lauf erst einmal verdaut hat.

EUR/NZD Wochenchart

EUR/NZD-Falle: Update

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.