EUR/USD 240 Min.

EUR/USD 240 Min. Chart

Früher diese Woche schrieben wir, dass die Rally des Währungspaars EUR/USD einen „Entscheidungspunkt“ am 1,07 USD Handle testetEin entschiedenes Durchbrechen dieser Region bringt die Ziele in das 61,8 Prozent Retracement bei 1,0777 USD. Die Rally ist hier anfällig und die unmittelbare Aufmerksamkeit richtet sich zurück auf das 1,07 USD Handle - achten Sie auf eine Reaktion hier. Ein Durchbruch nach unten würde den Blick wieder zurück auf die Monatseröffnung richten. Unser bullisches Entkräftigungsniveau wird daher auf den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt / den Neigungszusammenfluss bei ca. 1,0630 USD angehoben. Die Topside-Ziele bleiben unverändert.

In den DailyFX Trading-Prognosen finden Sie die Prognosen für den Euro für das zweite Quartal und mehr.

Kurzfristige Strategien für EUR/USD und EUR/NZD
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentimentzeigt, dass Trader bei EUR/USD Netto-Short sind - das Verhältnis steht bei -1,36 (42,4 Prozent der Trader sind Long) - bullischer Wert
  • Der prozentuale Anteil der Trader, die Netto-Long sind, ist jetzt der niedrigste seit dem 28. März, als das Währungspaar EUR/USD in der Nähe von 1,0814 USD gehandelt wurde
  • Long-Positionen sind 14,2 Prozent niedriger als gestern und 38,3 Prozent niedriger als letzte Woche
  • Short-Positionen sind 1,2 Prozentniedriger als gestern, aber 35,6 Prozent höher als letzte Woche
  • Das breitere Sentiment deutet weiterhin nach oben. Dabei unterstreicht der jüngste Aufbau der Short-Positionierung zusätzlich die Long-Tendenz. Aus Trading-Perspektive würde ich auf eine abschwächende Schwäche in die strukturelle Unterstützung warten. Dabei wäre ein Durchbruch über 1,0819 USD erforderlich, um die nächste GROSSE Aufwärtsbewegung des Währungspaars zu eröffnen.

EUR/NZD:Wir haben das anfängliche „Drop & Pop“, auf das wir gewartet haben, bekommen, aber die Rally ist nur leicht über dem 1,54 USD Ziel verpufft. Hier bestehen ähnliche Erwartungen und unsere Niveaus für das Währungspaar EUR/USD bleiben unverändert. Warten Sie auf den Rücksetzer um Long zu gehen. Unser kurzfristiges bullisches Entkräftigungsniveau wurde jetzt auf den Tagestiefschluss bei 1,5180 USD gesetzt. Aktuellstes EUR/NZD Update.