Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Analyst Picks DAX und EURUSD

Analyst Picks DAX und EURUSD

Jens Klatt, Marktstratege

Wer Interesse an meinen Trading-Setups und dem Management meiner Trades hat, besonders der Intraday-Picks, der wird diesbezüglich jederzeit im Echtzeitnachrichten-Feed auf dem Laufenden gehalten und natürlich in unserem deutschen DailyFX-Forum

---

---

---

Intraday-Trading-Level

DAX:

DAX im Achterbahnmodus, Hauptfrage ist ob Bruch der 10.800er Marke nachhaltiger Natur ist; falls „Ja“, riefe zunäcst Region um 10.550/600 Punkte, bei Bruch 10.100er Bereich; falls „Nein“ wäre zeitnah Rücklauf in Richtung un dzurück über 11.000er Marke einzukalkulieren

=> für weitere Diskussionen schaue man in den DAX Talk und in meine Tagesanalyse DAX unter 10.800 Punkten mit Sand im Getriebe ins Wochenende

---

---

---

EUR/USD:

1,10er Marke bleibt das Make-or-Break-Level, kurzzeitiger Break der 1,0950er Marke nicht nachhaltig, Fokus bei Bruch läge weiter auf 1,08er Marke, darunter klar bearish, Ziel Jahrestief, auf der Oberseite liegt Cap wohl auf der 1,1500

=> für weitere Diskussionen und Gedanken meinerseits schaue man in den EUR/USD Talk und im Echtzeitnachrichten-Feed

, ergänzend die Tagesanalyse von Niall Delventhal: EUR/USD: Reformvorschläge der Griechen müssen heute bis Mitternacht eintreffen

---

---

---

Swing-Trading-Level (1-3 Wochen)

USD/JPY: klar bullish mit Break über 122, 122er Region weiter potentieller Long-Trigger, Ziel oberhalb 124,50 zunächst Jahreshoch um 126, darüber Ziel dann um 135, erst unter 118 Eintrübung bullishen Bildes

=> für weitere Diskussionen schaue man in den Echtzeitnachrichten-Feed

---

---

---

Langfrist-Trading-Level (6-12 Monate)

USD/HKD: Trade auf der 7,7500 Long getriggert, Stop: 7,7450, Ziel: 7,7720 http://bit.ly/1yfjXYj

=> für weitere Diskussionen schaue man unter USD/HKD

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.