Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Bevor alle kollabieren und zu voreilig mögliche Profiteure der steigenden Rohstoffpreise ausmachen. Zu hohe Rohstoffpreise sind nicht unbedingt eine gute Sache für viele Länder. Insbesondere EMs, da dort die übrigen Preise stark abhängig sind. Anders als in den DMs. #investment
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
  • #WTI - Its not only #ColonialPipeline that pushes #crudeoil prices up. Rising #commodity prices, the entry into the seasonally best period of the year, #OPEC and TA could continue to support #OOTT in the coming weeks. https://t.co/yIJmTP7UwT
Picks: EUR/USD, USD/JPY & Eurobund

Picks: EUR/USD, USD/JPY & Eurobund

Niall Delventhal, Marktanalyst

Mein „Bias“ basierend auf Gedanken, auf die ich in meinen Webinaren (9:30 Uhr Morgendliche Setups, 15:45 Marktüberblick), im DailyFX Forum, Echtzeitnachrichten-Feed und in Analysen näher eingehe.

----

----

----

EURUSD:

Stimmung seit Anfang Mai mit zunehmend expansiv aufdrehender EZB bearish. Ich rechne weiterem Druck in den kommenden Wochen.

Übergeordnete Trading-Level EUR/USD

  • Ich bin übergeordnet bearish für den EUR/USD gestimmt solange der Kurs unter der 1,30 notiert

=> für weitere Diskussionen eignet sich der EUR/USD Talk. Heutiger Artikel: Euro mit dem Stabilisierungsversuch

----

----

----

USDJPY:

Übergeordnete Trading-Level USDJPY: Oberhalb der 105,4 ist mein Bias bullish.

Auch im USDJPY lassen sich potenziell divergierende Haltungen der Notenbanken aufgreifen. Der Kurs stieß zuletzt höher, doch stieß oberhalb der 110 auf deutlicheren Widerstand. Der JPY konnte im Oktober von einer zunehmden Risikoaversion profitieren, wie einem korrigierendem US-Dollar. Doch spätestens mit weiteren expansiven Schritten der Bank of Japan nimmt der USDJPY wieder Fahrt auf. Überraschend erhöhte die Bank of Japan ihre expansiven Bemühungen: Nippons Währung unter Druck – Bank of Japan pumpt weiteres Geld in die Wirtschaft

----

----

----

Eurobund:

Übergeordnete Trading-Level im Eurobund: Oberhalb der 145 ist mein Bias weiterhin bullish.

Gerade aufgrund der zumehmend expanisiven Haltung der EZB findet der Euro-Bund aktuell eine fundamentale Unterstützung. Ein zunehmender Renditeanstieg in den US-Staatsanleihen (durch Zinserhöhungsfantasien der Marktteilnehmer) könnte aber zunehmend das bullishe Bild auch im Rentenmarkt hierzulande trüben. Doch der Bund zeigte sich zuletzt weiter fester.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.