Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Analyst Picks DAX und EURUSD

Analyst Picks DAX und EURUSD

Jens Klatt, Marktstratege

Wer Interesse an meinen Trading-Setups und dem Management meiner Trades hat, besonders der Intraday-Picks, der wird diesbezüglich jederzeit im Echtzeitnachrichten-Feed auf dem Laufenden gehalten und natürlich in unserem deutschen DailyFX-Forum

---

---

---

Intraday-Trading-Level

DAX:

Dank FED kann Jahrestief um 8.900 und 9.000er Marke nochmal verteidigt werden, bei Break droht Abverkauf bis 8.500, Gegenbewegungen ahben Potential bis 9.400, dort wäre ich wieder Short

=> für weitere Diskussionen schaue man in den DAX Talk und in meine DAX Tagesanalyse DAX: Abwärtsmomentum schwächt sich ab, FED als Initialzündung für jahres-End-Rallye? Schaun ’mer mal...

---

---

---

EUR/USD:

Devise: „Sell the bounce“ nach dovisehn FED Minutes, beobachte 1,2750er Region als mittel- bis langfristigen Short-Trigger, eventuell auch Re-Test übergeordneter Abwärtstrendlinie

=> für weitere Diskussionen schaue man in den EUR/USD Talk und meine Wochenanalyse EUR/USD endlich mit Korrektur? 1,2900 / 2950 spannend für Shorts

---

---

---

Swing-Trading-Level (1-3 Wochen)

USD/JPY:Long-Trigger nun alter Widerstand um 105,50, erreichbar bei Break der 108er Marke, mittelfristiges Ziel um 110,50 abgearbeitet, beachte mehrjährige Abwärtstrendlinie: http://bit.ly/1u5ShQH Gehen wir da drüber ist das nächste Ziel circa um 124 JPY!

=> für weitere Diskussionen schaue man in den Echtzeitnachrichten-Feed

---

---

---

Langfrist-Trading-Level (6-12 Monate)

USD/HKD: ErneutLong gegen die 7,7500 bei Erreichen, erster Trade durch, Profit: 165 Pips http://bit.ly/1yzctP2

=> für weitere Diskussionen schaue man unter USD/HKD

---

---

---

EUR/CHF: Long gegen die 1,2000er Marke, Stop unter 1,1980, Ziel: 1,2650

=> für weitere Diskussionen schaue man unter EUR/CHF

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.