Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • *above break-even
  • EUR/USD Analyse vor Powell-Aussage https://t.co/PGyqYeIIIH #EURUSD #Euro $EURUSD #USD $USD #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/XoXKKWuLgJ
  • 🇪🇺 EUR Industrieproduktion in der Eurozone, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP), Aktuell: -1.7% Erwartet: -2.3% Vorher: -2.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • #NZDUSD: Der #NZD konnte in der Nacht auf Mittwoch kräftig zulegen, nach dem die #RBNZ unerwartet den Leitzins unverändert ließ. Charttechnisch tendiert der #Kiwi aber weiterhin seitwärts. https://t.co/cjD4rUTawT @DavidIusow @CHenke_IG #Forex https://t.co/1gA8zbLs4W
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Industrieproduktion in der Eurozone, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP) um 10:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -2.3% Vorher: -2.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT), Aktuell: -0.2% Erwartet: -0.1% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.5% Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.7% Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP House Price Index (YoY) (SEP), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP CPIH (YoY) (OCT), Aktuell: 1.5% Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
Analyst Picks

Analyst Picks

2013-11-20 10:56:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Meine Tendenz:

USD: übergeordnet bullish

ND_20.11.2013_body_Picture_2.png, Analyst Picks

Wie ich in meinen „Commitments of Traders“ Reports einfing setzten die Großspekulanten an den Märkten wieder übergeordnet auf den US-Dollar.

Gerade in den Märkten EUR/USD (COT: EUR/USD - weiterer Rückgang der spekulativen Netto-Position von 2,04 Mrd. EUR (2,75 Mrd. USD) im Vergleich zur Vorwoche) und USD/JPY sehe ich Potenzial für USD Rallyes. Mein Short-Tendenz für das GBP/USD ist hingegen seit dem Inflation Report und der zunehemend restriktiven Haltung der Bank of England negiert. Die „BoE Minutes“ (10:30 Uhr) sorgten heute für eine volatile Stunde. An der Long Tendenz USD/CAD halte ich desweiteren fest.

USD/CAD: schätze ich mit bullishen Potenzial ein, solange der Kurs oberhalb der steigenden Trendlinie notiert. Doch die letzten BIP-Kennzahlen konnten überzeugen und bieten Kontraargumente für eine dovishe Haltung seitens der BoC

Die Bank of Canada zeigte sich im letzten Zinsmeeting als dovish. Poltz, der Governeur deutete an, die Geldpolitik wird lockerer ausfallen sollten die Wirtschaftskennzahlen in den kommenden Wochen enttäuschen.

Bund: Rückeroberung der 141er Marke ließe mich Longs favorisieren. Auf der Oberseite hat der Kurs Potenzial. 142,9, anschließend die 144,41 & 146 die obere Begrenzung der Trendkanals die Ziele. Brich der 141 negiert die bullishe Tendenz.

Daily Chart: Bund

ND_20.11.2013_body_Picture_1.png, Analyst Picks

Intraday Setups finden Sie im DailyFX Forum:

Webinar: börsentäglich 9:15 Uhr & 14:30 Uhr http://bit.ly/14z5FMw

Bund-Talk: http://bit.ly/12itl7A

Dax-Talk: http://bit.ly/12aYsRl

GBPUSD: http://bit.ly/12UbSkW

Trading-Setups und News: http://bit.ly/14LSr0m

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.