Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Analyst Pick 05.11.2013

Analyst Pick 05.11.2013

2013-11-05 11:38:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

USD/CAD: schätze ich mit bullishen Potenzial ein, solange der Kurs oberhalb der steigenden Trendlinie notiert. Doch die letzten BIP-Kennzahlen konnten überzeugen und bieten Kontraargumente für eine dovishe Haltung seitens der BoC

Die Bank of Canada zeigte sich im letzten Zinsmeeting als dovish. Poltz, der Governeur deutete an, die Geldpolitik wird lockerer ausfallen, sollten die Wirtschaftskennzahlen in den kommenden Wochen enttäuschen.

GBP/USD: übergeordnet ein bullisher Markt, doch die letzten Tage über geriet der Kurs verstärkt ins Wanken. Meine Pivotlinie liegt aktuell auf der 1,6. Unterhalb der 1,6 bin ich bearish gestimmt , ein Bruch der 1,59-1,589 sollte dann zeitnah folgen.

Bund – Bruch der 141 drehte mein Bias durch den Kursverlauf auf bullish.

Die Distanz welche die US-Notenbank zur Tapermaßnahme gewann ließ Anleihen steigen (& Zinsen fallen), doch wie viel wurde davon bereits eingepreist? Auch von der EZB wird eine dovishe Haltung diese Woche erwartet.

Und das ist der Grund warum ich für den

EUR/GBP aktuell bearish gestimmt bin. Short-Ausbruch mit Potenzial? EZB diese Woche voraussichtlich "dovisher" als die BoE.

Im Rohstoff-Block könnten sich ebenfalls interessante Long-Chancen abzeichnen. Während WTI (USOil) bearish einzustufen bleibt, könnten in anderen Märkten gesehene Rücksetzer Chancen eröffnen.

Intraday Setups findet ihr im DailyFX Forum:

Webinar: börsentäglich 9:15 Uhr & 14:30 Uhr http://bit.ly/14z5FMw

Bund-Talk: http://bit.ly/12itl7A

Dax-Talk: http://bit.ly/12aYsRl

GBPUSD: http://bit.ly/12UbSkW

Trading-Setups und News: http://bit.ly/14LSr0m

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.