Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,42 % Gold: 0,41 % WTI Öl: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PvGnL10X1A
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,67 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 85,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NZnvwHzN8C
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,13 % Dax 30: -0,04 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uy7kgoTrjY
  • RT @IGBank: Volatilitäts-Trading im #Forexhandel - Webinar mit @SalahBouhmidi, Marktanalyst für #DailyFX. Schauen Sie sich die Aufzeichnung…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,67 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 85,60 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Ltj6LlXPGK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,07 % Silber: 0,51 % Gold: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/qJoWY4iruY
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,40 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇬🇧GBP: 0,04 % 🇳🇿NZD: -0,32 % 🇦🇺AUD: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/L2flwWKNR1
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,41 % Dow Jones: 0,34 % Dax 30: 0,07 % CAC 40: 0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cDeXOjskff
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,40 % 🇯🇵JPY: 0,37 % 🇪🇺EUR: 0,19 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇳🇿NZD: -0,20 % 🇦🇺AUD: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/bjjckUcYlF
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,45 % CAC 40: 0,43 % Dax 30: 0,42 % Dow Jones: 0,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/dPHtxksYch
Tägliche Beobachtungen: 30. Oktober 2013

Tägliche Beobachtungen: 30. Oktober 2013

2013-10-30 12:01:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Währungsstratege
Teile:

Aktuelle Positionen:

- [30.10.] Long EUR/USD (2x) ab 1,3750, Stop bei 1,3725, Ziel 1 bei 1,3800, Ziel 2 bei 1,3990

- [30.10.] Long GBP/USD (2x) ab 1,6050, Stop bei 1,6020, Ziel 1 bei 1,6095 (Stop zu 1,6050 verschieben, kein Profit), Ziel 2 bei 1,6145 (erster Profit), Ziel 3 bei 1,6205, Ziel 4 bei 1,6250, Ziel 5 offen

Kürzlich geschlossene Positionen:

- [25.10.-29.10.] Long AUD/JPY ab 93,11 bei 92,90 für -21 Pips geschlossen

- [25.10.-30.10.] Short GBP/USD ab 1,6189 bei 1,6045 für +144 Pips geschlossen

Mein jüngster AUD/JPY Long war milde ausgedrückt enttäuschend. Nach einem Anstieg von 80 Pips in nur einem Tag (Freitag bis Montag), krachte er nach unten und wurde für -21 Pips gestoppt.

Nun ist er an diesem Morgen zurück bei 93,40 (während ich schreibe), doch es gibt keinen Grund ihm nachzujagen. Angesichts der Tatsache, dass der AUD/JPY unterhalb seines Downtrends ab den Hochs der letzten Woche und unterhalb des Uptrends ab den Tiefs vom August und Anfang Oktober bleibt, betrachte ich den jüngsten Abprall als Gegentrend. Ich wäre erneut an einem Long AUD/JPY über 93,60 interessiert, würde jedoch nur einen Schritt machen, wenn der Kurs sich über 94,00 bis zum Wochenschluss (1. November) hält.

Der Short GBP/USD entwickelte sich jedoch gut, und rannte vor dem heutigen Meeting der Fed wie gewünscht in die steigende TL ab den Juli-, August- und Oktober-Tiefs. Ich legte die Bedingungen für einen Short zum Ende der letzten Woche dar. Jetzt warte ich auf einen Long GBP/USD. Unter Beachtung eines möglichen Wendepunkts bei der Unterstützung des Uptrends, befindet sich mein Stop unterhalb der Tiefs des Tages - an dem Punkt werde ich auf bärisch wechseln.

Ich warte außerdem auf einen Long EUR/USD, nun da der Kurs sein Verlangen auf einen Ausbruch aus der Konsolidierung aufgrund des gestrigen Abverkaufs gezeigt hat. Die Bedingungen für diesen Trade wurden heute Morgen im Webinar im DailyFX Live Trading Room, der den spanischen 3Q'13 BIP Bericht abdeckte, besprochen. Ähnlich wie beim GBP/USD werde ich angesichts des starken kommenden Eventrisikos einen engen Stop unter dem Tagestief behalten, obwohl die Technicals mein Vertrauen in eine größere Long-Wahrscheinlichkeit bis in das wichtige Event hinein stärken.

Sind Sie neu bei FX oder gespannt auf Ihren Trading IQ?

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.