Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Tägliche Beobachtungen: 28. August 2013

Tägliche Beobachtungen: 28. August 2013

2013-08-28 15:40:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Long USD/JPY ab netto 97,95, Stop bei 96,90, Ziel 1 bei 98,20, Ziel 2 bei 99,20, Ziel 3 bei 99,80

Geschlossene Positionen:

- Schloss Short GBP/USD (1/2) ab 1,5535 bei 1,5430 (Ziel 2) für +105 Pips

- Stoppte Short GBP/USD (1/2) ab 1,5535 bei 1,5490 (Ziel 1) für +40 Pips

Der Netto-Gewinn beim Short GBP/USD ab 1,5535 ist +72,5 Pips.

Die letzten zwei Tage waren wirklich aufregend, und sowohl die positiven wie negativen Entwicklungen haben sich für mich auf die Trading-Seite übertragen. Ich beginne mit den negativen.

Negativ: Ich lag beim Yen zum Wochenbeginn komplett falsch. Ich wartete darauf, sowohl beim AUD/JPY als auch beim USD/JPY in Long-Position zu gehen - beide wurden gestern zermalmt. Die Daten, auf die ich nun warte, um einen weiteren Rückgang beim JPY auszulösen, müssen erst noch veröffentlicht werden. Der VPI-Bericht vom Juli wird am Donnerstag erscheinen.

Positiv: Das korrekte Risikomanagement und die Identifizierung der Entry-Levels. Der JPY stieg gestern an, aber meine Long-Entry-Order beim USD/JPY lagen genügend tiefer unter dem Kurs (zu diesem Zeitpunkt), dass ich nur ~35 Pips verkraften muss (zum Zeitpunkt, als dieser Bericht geschrieben wurde).

Ähnlich erging es mir, als ich darauf wartete, dass der AUD/JPY die Intraday-Swing-Hochs durchbrechen würde (ich erwartete, bei 89,30 in Long-Position zu gehen). Ich wurde dabei nicht in eine Verlustposition hineingezogen (der Markt stockte bei 89,27). Wäre ich im Long gewesen, wäre mein Stop fast sofort erreicht worden, und ich hätte dann -70 Pips verloren.

Zum Schluss wurde der GBP/USD Short am Montag ausgelöst und wurde heute mit einem Gewinn von +72,5 Pips abgeschlossen. Der Kommentar von Carney verursachte den letzten Stoß in mein zweites Ziel bei 1,5430, was den Abschluss auslöste und mein Stop auf mein vorheriges Ziel erhöhte (1,5490). Entsprechen wurde die zweite Hälfte des Trades nach dem Abprall höher ausgestoppt.

Im Großen und Ganzen bin ich im selben Boot wie mein Kollege David Song - Die Stärke des US Dollars könnte sich inmitten eines technischen Breakouts entwickeln.

Sind Sie neu bei FX oder gespannt auf Ihren Trading IQ?

Ich halte außerdem ein wöchentliches Live Trading Q&A bei DailyFX Plus, jeweils Dienstags um 06:00 EDT/10:00 GMT, bei dem ich tiefer auf meine Positionen und Gedankenprozesse hinter meinen Analysen eingehe.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.