Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Tägliche Beobachtungen 02. August 2013

Tägliche Beobachtungen 02. August 2013

2013-08-02 13:45:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Short AUD/USD (1/2) bei netto 0,9192, Stop bei 0,9170, Ziel 1 bei 0,9045, Ziel 2 bei 0,8960, Ziel 3 bei 0,8770, Ziel 4 bei 0,8545

Geschlossene Positionen:

- Short AUD/USD (1/) ab netto 0,9192 bei 0,8960 für +232 Pips; Voller Positionsgewinn von +116 Pips

Typischer Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Die erwartete AUD/USD Rallye verwirklichte sich nie nach dem FOMC, und die anfängliche Begeisterung bei dem Paar nach dem enttäuschenden Juli NFP Bericht wurde bereits gänzlich zurück gegeben. Was sagt mir das?

- USD Nachfrage bleibt hoch, trotz geringer als erwünschter Verbesserung im Arbeitsmarkt

- Trader verschmähen weiterhin den AUD zugunsten fundamental starker Währungen

- die erwartete RBA Zinskürzung am Dienstag bleibt weiterhin der größte Antrieb des AUD Sentiments

Wenn überhaupt, wird der NFP-Bericht den Fokus auf einen schwächeren USD/JPY lenken, und dann würden AUD/JPY Shorts gegenüber dem AUD/USD bevorzugt werden. So oder so war der Kommentar des RBA-Vorsitzenden Stevens am Dienstag enthüllend. Er bemerkte, dass die Inflationsprognose weiterhin ziemlich tief gehalten wird, und es bestehe keine Gefahr einer Überhitzung, "solange keine sehr, sehr starke Wertminderung stattfindet, was wir natürlich noch nicht erlebt haben".

Übersetzung: Der ~15% Rückgang seit Mitte April gilt nicht einmal als eine "sehr, sehr starke Wertminderung", und der Australische Dollar könnte noch wesentlich weiter fallen bevor es bedenklich wird. "Nicht gegen die Fed ankämpfen" trifft hier zu: Kämpfe nicht gegen die RBA.

Sind Sie neu bei FX oder gespannt auf Ihren Trading IQ?

Wie immer kann man weitere Trade-Ideen und generelle makroökonomische Gedanken bei dem DailyFX Real Time News Feed finden oder indem man mir bei Stocktwits/Twitter @CVecchioFX folgt.

Ich halte außerdem ein wöchentliches Live Trading Q&A bei DailyFX Plus, jeweils Dienstags um 06:00 EDT/10:00 GMT, bei dem ich tiefer auf meine Positionen und Gedankenprozesse hinter meinen Analysen eingehe.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.