Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,79 % Gold: 0,71 % Silber: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bvswBOxdeR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/crj40UfCto
  • Not a friend of doom and gloom forecasts but it’s good to be prepared for the worst. #Recession2020 https://t.co/Lw0drm38Qn
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,08 % Dow Jones: -0,09 % CAC 40: -1,42 % Dax 30: -1,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nRjpEM6uXU
  • #BTFD what? https://t.co/MJ8JzFaOb7
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: 0,42 % Silber: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c1P5mBti37
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1txEmd5lFB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,04 % Dax 30: -0,45 % Dow Jones: -3,53 % S&P 500: -3,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/PAVXC86Kfx
  • Dax 30 IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long Dax 30 zum ersten Mal seit Mär 25, 2020 15:00 GMT als Dax 30 in der Nähe von 9.806,60 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Dax 30 Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gwBxqtDeUb
  • EUR/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long EUR/JPY zum ersten Mal seit Mär 25, 2020 17:00 GMT als EUR/JPY in der Nähe von 120,68 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/JPY Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/b8tVHICjLu
Tägliche Beobachtungen: 24. Juli 2013

Tägliche Beobachtungen: 24. Juli 2013

2013-07-24 15:30:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Short GBP/USD bei 1,5390, Stop bei 1,5540, Ziel 1 bei 1,5280, Ziel 2 bei 1,5170, Ziel 3 bei 1,5030

Schwebende Positionen:

- Short AUD/USD bei Tagesschluss von <0,9220, Stop bei 0,9350, Ziel 1 bei 0,9145, Ziel 2 bei 0,9045, Ziel 3 bei 0,8960

Typischer Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Der Short-Trade des GBP/USD, von dem ich anfänglich am Montag sprach und dann am Dienstag zurückhielt, wurde gestern spät in der US Handelszeit initiiert, und ich habe vor, bis zum Tagesschluss heute im Short zu bleiben. Wenn jedoch mein erstes Ziel von 1,5280 erreicht wird, werde ich meinen Stop bei meinem Entry auf 1,5390 erhöhen, um jegliches Risiko zu vermeiden. Nach jedem weiteren Ziel, das erreicht wird, werde ich meinen Stop auf das vorherige Ziel erhöhen (d.h. wenn Ziel 2 erreicht wird, wird das vorherige Ziel 1 zum neuen Stop-Level).

Ansonsten warte ich auf erste Anzeichen einer US Dollar-Wende, und ich beobachte den AUD/USD besonders aufmerksam. Bemerkenswert ist, dass der gestrige gescheiterte Breakout vom seitlichen/leichten Abwärtstrend seit Ende Juni heute eine bärische Tages-Schlüsselwende bei einem Schlusskurs unterhalb von 0,9220 verursacht.

Nachdem die chinesischen Daten zusammen mit schwächeren australischen Inflationsdaten sinken, steigen die Chancen für eine weitere Zinssatzsenkung durch die RBA beim August-Meeting. Im Allgemeinen ist die bestehende Divergenz zwischen Australien/China und den USA auf der geldpolitischen Front meiner Meinung nach eine ausgezeichnete Quelle für einen bärischen, fundamentalen Druck für den AUD/USD in 2013.

Sind Sie neu bei FX oder gespannt auf Ihren Trading IQ?

Wie immer kann man weitere Trade-Ideen und generelle makroökonomische Gedanken bei dem DailyFX Real Time News Feed finden oder indem man mir bei Stocktwits/Twitter @CVecchioFX folgt.

Ich halte außerdem ein wöchentliches Live Trading Q&A bei DailyFX Plus, jeweils Dienstags um 06:00 EDT/10:00 GMT, bei dem ich tiefer auf meine Positionen und Gedankenprozesse hinter meinen Analysen eingehe.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.