Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX Update. 12k wir kommen. https://t.co/wtoSILisyB https://t.co/SGW9Hjr77l
  • 🇺🇸Dow Jones, S&P500 Index: Wie Krisen die US Wahl und den Aktienmarkt beeinflussen. With special thanks to the research team of @DailyFX 👉https://t.co/Lslh2E9G2F #DowJones #Sp500 #Aktien #uswahl2020 #Finanzen #boerse @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/7WeckfLbxk
  • As #DAX started the week $SPX , $NDX $DJIA follow. The #SPX started also with a break of lower #Bouhmidi-Band and accelerates the downfall. The next support is the pivotal support at 3364. @DavidIusow @EinsteinoWallSt @CHenke_IG #trading https://t.co/jew54ixeB0
  • #EZB #EURUSD $EURUSD #Forex https://t.co/OqIxEBAr4o
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: EZB und US Wahl könnten Upside-Potential limitieren. 👉https://t.co/bpJch7bEPU #EURUSD $EURUSD #DollarIndex #Euro #EZB #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/BI0tq8uH74
  • Das ist interessant. Große Spekulanten gehen abrupt nettolong (relativ zum Open Interest). In der Vergangenheit so gut wie immer ein Stabilitätssignal für den US Dollar. #Forex #DXY #EURUSD #DollarIndex #Devisen https://t.co/iBm8oOBW2L
  • #DAX - starts with heavy #coronavirus losses. The lower #Bouhmidi band was broken right at the beginning. But we see a first reversal movement. Short term goal is at 12446. @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden #Trading #volatility https://t.co/gaueTnA8Zk
  • #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading https://t.co/SkAqiIPnZz
  • 🇩🇪Weekly DAX Prognose: Covid, US Wahl, EZB, Q3 BIP und Earnings https://t.co/sUO5EKmO3y #DAX #DAX30 $DAX #Trading #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/GJ4kceBqvp
  • Guten Morgen. Deutsche #DAX Unternehmen, die ihre Berichte vorlegen in dieser Woche: #SAP #BASF #DeutscheBoerse #Volkswagen #Fresenius
Tägliche Beobachtungen: 18. Juni 2013

Tägliche Beobachtungen: 18. Juni 2013

2013-06-19 03:15:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Scalping - Sell Rallies von EUR/JPY und USD/JPY

- Short EUR/JPY (1/2) ab127,70, Stop bei 128,20, Ziel 1 bei 125,00, Ziel 2 bei 123,50

- Short EUR/USD (1/2) ab 1,3340, Stop bei 1,3420, Ziel 1 bei 1,3260, Ziel 2 bei 1,3175, Ziel 3 bei 1,3065.

- Short USD/JPY (1/2) ab 95,40, Stop bei 96,20, Ziel 1 bei 94,00, Ziel 2 bei 92,55

Geschlossene Positionen:

- Short EUR/USD (1/2) ab 1,3340 bei 1,3390 mit -50 Pips aufgelöst

Typischer Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Heute habe ich die Hälfte meines EUR/USD Shorts aufgelöst, da vor dem Meeting der Fed einfach nicht genug Druck nach unten vorhanden war - der von mir erwartete Anstieg des USD/JPY rief Pullbacks bei anderen USD basierten Paaren hervor (siehe: GBP/USD), aber nicht beim EUR/USD. Dies ist ein Zeugnis für die aktuelle, relative Stärke des Euros, von der ich erwarte, dass sie bald verschwindet, sobald sich der Fokus nicht mehr auf die Fed richtet, da in den jüngsten Wochen die italienischen und spanischen Anleihegewinne angestiegen sind (wahrscheinlich Sorge über reduzierten Stimulus, um die Risikoübernahme zu unterstützen).

Diesen Abend habe ich zwei long JPY Trades gestartet und es wurde ein Short bei dem USD/JPY bei 95,40 und dem EUR/JPY bei 127,70 ausgelöst. Die fundamentale Basis dieser Trades ist, dass die Fed am Mittwoch enttäuschen wird, d.h. sie werden das QE3 nicht in dem Maße zurückschrauben wie es aktuell erwartet wird. Hier können Sie meine Gedanken für den Japanischen Yen in dieser Woche lesen, und Sie können verschiedene Wiederholungen meiner Gedanken über das Meeting der Fed hier und da erkennen. Mein ursprünglicher technischer Plan für den USD/JPY vor dem Meeting der Fed und danach kann hier eingesehen werden.

Sind Sie neu bei FX oder gespannt auf Ihren Trading IQ?

Wie immer kann man weitere Trade-Ideen und generelle makroökonomische Gedanken bei dem DailyFX Real Time News Feed finden oder indem man mir bei Stocktwits/Twitter @CVecchioFX folgt.

Ich halte außerdem ein wöchentliches Live Trading Q&A in DailyFX Plus, Dienstags um 07:15 EST/12:15 GMT, bei dem ich genauer auf meine Positionen und Gedanken hinter meinen Analysen eingehe.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.