Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Trade Updates für den 22.05.2013

Trade Updates für den 22.05.2013

2013-05-22 12:57:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Updates für den 22.05.2013...

Eine USD/CHF Bewegung in Richtung von wenigstens 1,0100 bahnt sich möglicherweise an, und der Markt reagiert auf die 0,9640 Unterstützung gut. Einige Tage Seitwärtsverhalten werden hier von den Bullen begrüßt... um die Position mit einem engeren Stop zu erweitern. ***Man sollte das Risiko für verbleibende Longs auf 0,9645 verschieben... darunter würde ich nach Unterstützung nahe 0,9575 suchen.

Das GBP/USD nähert sich möglicher Unterstützung ab 1,5000/32, doch angesichts der bärischen Lage ab dem 4-jährigen Dreiecksbruch im Februar sollte man der Unterseite einfach Zeit zur Entwicklung geben. ***Das Risiko beim GBP/USD wurde letzte Nacht nach unten zu 1,5195 verschoben. Ich würde aussteigen, falls in dieser Woche 1,4900 erreicht werden würde.

Der EUR/USD könnte nahe dem aktuellen Level immer noch eine 4. Welle finden. Die Implikationen deuten auf einen Fall unter 1,2796 hin, vor einer Rallye zurück zu 1,3020/70.

Rohstoff-Währungen/EM könnten ein wenig zu sehr durch den Wind sein. Der USD/MXN fällt, nachdem er bis zu den Hochs vom 5. und 23. April tradete. Die kurzfristige USD/ZAR Struktur lässt ein finales Hoch vermuten, womit 5 Wellen vor einem tieferen Rückgang vollendet werden würden. Dieses Szenario passt mit den finalen Tiefs im AUD/USD und NZD/USD, möglicherweise nahe 0,9700 und 0,8052 - vor Rebounds von einigen %, die wenigstens eine Woche anhalten sollten. Bei einem Überschreiten der Hochs vom Dienstag werde ich auf die höheren Level in den Daily Technicals schauen.

Folgen Sie mir auf Twitter @JamieSaettele

E-mail Liste (Technische Analysen im PDF-Format einmal täglich)

Sentiment im Forex-Markt (Mein Buch)

Breakout Trading System (gestiegenes Risiko einer USD-Wende macht Breakout Trading gefährlicher)

Volle Technische Analyse

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.