Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Forex Strategie 09.05.13: Long EUR/USD, Short GBP/USD bleiben

Forex Strategie 09.05.13: Long EUR/USD, Short GBP/USD bleiben

2013-05-09 12:30:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Das GBP/USD bestätigte ein Shooting Star Candlestick unter dem Widerstand am Top eines steigenden Kanals mit einem bärischen Daily Bar Abschluss am nächsten Tag, was darauf hindeutet, dass vielleicht eine Wende bevorsteht. Ich stieg in eine Short-Position bei 1,5536 ein und ziele anfänglich auf das 14,6% Fibonacci Retracement bei 1,5385. Ein Stop-Loss wird auf einer Tagesschlusskursbasis von über 1,5606 ausgelöst.

Ich halte außerdem weiterhin eine Long-Position beim EUR/USD ab 1,2934. Der Kurs zieht sich ab der Unterstützung bei einer steigenden Trendlinie vom Tief des 27. März nach oben, um die 38,2% Fibonacci Expansion bei 1,3127 zu testen. Ein Bruch darüber zielt zunächst auf das 50% Level bei 1,3181. Der Stop-Loss liegt nun auf dem Breakeven-Level.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.