0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,35 % 🇨🇦CAD: -0,56 % 🇪🇺EUR: -0,77 % 🇦🇺AUD: -1,06 % 🇳🇿NZD: -1,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QqlF9sAYtn
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,85 % Gold: -1,55 % Silber: -2,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mxQmqGVEUx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,34 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ICoqaQDXe6
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,57 % CAC 40: 0,39 % Dax 30: 0,38 % Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7ukLNYyNOG
  • 🇺🇸 Consumer Credit Change (JUN) Aktuell: $8.95B Erwartet: $10B Vorher: $-18.28B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • 🇺🇸 Consumer Credit Change (JUN) Aktuell: $8.95B Erwartet: $10B Vorher: $-18.2B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • In Kürze:🇺🇸 Consumer Credit Change (JUN) um 19:00 GMT (15min) Erwartet: $10B Vorher: $-18.2B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,24 % Gold: -1,48 % Silber: -3,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/akPcrTfwmj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,54 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WWxrAgMKUd
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,02 % CAC 40: -0,05 % Dax 30: -0,09 % Dow Jones: -0,22 % S&P 500: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mF36WGGTrs
Tägliche Beobachtungen: 26. Februar 2013

Tägliche Beobachtungen: 26. Februar 2013

2013-02-26 14:30:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Long EUR/CHF ab 1,2018 (1/2), Stop bei 1,2218 (+200 Pips gesichert), Ziel 2 bei 1,2750

Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Kürzlich geschlossene Positionen:

- Long USD/JPY (1/4) ab 90,35 bei 91,85 für +150 Pips geschlossen.

Letzte Woche sagte ich: "Flat in das Wochenende außerhalb der Long EUR/CHF und Long USD/JPY Positionen, angesichts der Wahlen in Italien. Meiner Meinung nach ist es momentan nicht wert, irgendwelche Eisen im Feuer zu halten. Neue Positionen im EUR/USD, GBP/USD und AUD/USD werden nächste Woche eröffnet werden. Ich versuche allgemein Rallyes zu verkaufen, während der "Sequester" des US Budgets in den Blickpunkt rückt."

Nun, da das Sentiment gebrochen ist, dank der, sagen wir mal, Demokratie in Italien, bin ich ein US Dollar Bulle. Ich werde versuchen bei Rallyes im AUD/USD, EUR/USD und GBP/USD zu shorten.

Bemerkenswert: Breakout Strategien werden gegenüber Range Strategien bevorzugt. Die Moving Averages haben mit steigender Volatilität begonnen sich auszuweiten, und da meine Momentum Breakout Systeme für weiteren Verkauf übereinstimmen, werde ich ab hier ziemlich aggressiv sein.

Wie immer: Darauf warten, dass der 8-EMA wieder unterhalb des 21-EMA auf den AUD/USD, EUR/USD und GBP/USD Stundencharts kreuzt, da alle drei Paare (ebenso die entsprechenden AUD/JPY, EUR/JPY und GBP/JPY Paare) jetzt bärische 8-/21-EMA Crossover auf den 4-Stunden- und Tagescharts zeigen.

Wie immer können weitere Trade Ideen und makroökonomische Gedanken im Real Time Newsfeed gefunden werden oder indem man mir auf Twitter @CVecchioFX folgt.

Ich halte zudem ein wöchentliches Live Trading Q&A in DailyFX Plus, Dienstags um 07:15 EST/12:15 GMT, bei dem ich tiefer in meine Positionen und Gedankengänge hinter meinen Analysen eintauche.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.