0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,24 % 🇬🇧GBP: 0,16 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇦🇺AUD: -0,13 % 🇨🇭CHF: -0,35 % 🇪🇺EUR: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KBG3tS0UVS
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,85 % WTI Öl: 0,25 % Gold: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/WFfxRh2Nli
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,34 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/E1VSM2dLF8
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,56 % CAC 40: 0,55 % FTSE 100: 0,49 % Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/37YEFn7fgE
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Evans Speech um 20:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-10
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,62 % WTI Öl: -0,09 % Gold: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ag97QLnVXZ
  • @DavidIusow @CHenke_IG Sehr gerne - dann können in der Tat die Zusammenhänge auch deutlicher gemacht werden.
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,34 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/TwaXBE7iRc
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,03 % CAC 40: 0,31 % Dax 30: 0,28 % FTSE 100: 0,28 % S&P 500: 0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/iDJf7jXZmO
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,35 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,29 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Ogds7J3YrN
Kurzfristiges EUR/JPY Trading

Kurzfristiges EUR/JPY Trading

2013-02-26 13:58:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Man beobachte den 60 Tage Durchschnitt, Elliott Kanalunterstützung, und die früheren Pivots bei 11704 und 11598, während der Februar sich dem Ende neigt und der März beginnt. Ein letzter Fall in den Bereich 11600-11700 könnte uns die Möglichkeit bieten zu long zu wechseln. Kurzfristig könnte der EUR/JPY ein Dreieck bilden, bevor er in den zuvor erwähnten Bereich fällt. Beim Trading werden Shorts unterhalb von 12135 mit einem 11800 Ziel bevorzugt. Ein Überschreiten der 12135 würde eine neutrale Haltung bis zu 12225/55 rechtfertigen, an welchem Punkt dann wiederum Shorts zu bevorzugen wären.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.