Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Tägliche Beobachtungen: 21. Februar 2013

Tägliche Beobachtungen: 21. Februar 2013

2013-02-21 13:30:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Währungsstratege
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Short AUD/USD (1/2) ab 1,0345, Stop bei 1,0300 (+45 Pips gesichert), Ziel 1 bei 1,0225, Ziel 2 bei 1,0135/75

- Long EUR/CHF ab 1,2018 (2.1.), Stop bei 1,2218 (+200 Pips gesichert), Ziel 2 bei 1,2750

- Long USD/JPY ab (1/4) 90,35, Stop bei 91,85 (+150 Pips gesichert), Ziel 2 bei 93,30 ERREICHT, Ziel 3 bei 95,00

Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Anstehende Positionen:

- Short AUD/USD (1/2) bei 1,0450, Stop bei 1,0480, Ziel 1 bei 1,0360, Ziel 2 bei 1,0225, Ziel 3 bei 1,0135/75

Gleiche Überlegungen wie vom Freitag, obwohl ich meinen Stop für die AUD/USD Short-Position auf 1,0300 verschoben habe, um +45 Pips zu sichern.

"Während ich den EUR/AUD und den EUR/GBP immer noch in 2013 höher sehen möchte, neige ich teilweise zu der Haltung, dass die anstehenden italienischen Wahlen gegenwärtig ein unabwägbares Risiko darstellen, wenn man in Betracht zieht, wie eng die Umfragen sind; ein Sieg von Berlusconi würde meiner Meinung nach den Euro allgemein stürzen lassen.

Dementsprechend sind jegliche Ausverkäufe des EUR/AUD und des EUR/GBP Gelegenheiten long zu gehen, während jegliche Rallye des GBP/USD eine weitere Gelegenheit ist short zu gehen. Das GBP/USD ist nun besonders interessant, da es einen Wochenschlusskurs unterhalb der ansteigenden Trendlinie ab dem Tief von 2009 und 2010 gesetzt hatte; ein Erreichen der 1,4000 im 2. Quartal 2013 sollte nicht ausgeschlossen werden, besonders falls sich die US-Wirtschaft weiter verbessert - die Fed und die BoE würden sich stark in entgegengesetzte Richtungen bewegen."

Wie immer können weitere Trade Ideen und makroökonomische Gedanken im Real Time Newsfeed gefunden werden, oder indem man mir auf Twitter @CVecchioFX folgt.

Ich gebe auch ein wöchentliches Live Trading Q&A in DailyFX Plus, Dienstags um 07:15 EST/12:15 GMT, bei dem ich tiefer in meine Positionen und Gedankengänge hinter meinen Analysen eintauche.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.