Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,00 % Gold: -0,06 % Silber: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/s0Av6cHIOM
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇯🇵JPY: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Cq1HvVJJtD
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,86 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tm3xrD1rYj
  • 🇨🇳 CNY Erzeugerpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV), Aktuell: -1.4% Erwartet: -1.5% Vorher: -1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • 🇨🇳 CNY Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV), Aktuell: 4.5% Erwartet: 4.3% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Erzeugerpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1.5% Vorher: -1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 4.4% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • 🇦🇺 AUD NAB Konjunkturoptimismus (NOV), Aktuell: 0 Erwartet: N/A Vorher: 2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • In Kürze:🇦🇺 AUD NAB Konjunkturoptimismus (NOV) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • ... so at the moment I am testing further some strategies and will begin posting again clear entries if I found something that fits better with me and my personal circumstances. Stay tuned.
Tägliche Beobachtungen: 20. Februar 2013

Tägliche Beobachtungen: 20. Februar 2013

2013-02-20 15:00:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Währungsstratege
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Short AUDUSD (1/2) ab 1,0345, Stop bei 1,0345 (0 Pips gesichert, kein Risiko), Ziel 1 bei 1,0225, Ziel 2 bei 1,0135/75

- Long EUR/CHF ab 1,2018 (1/2), Stop bei 1,2218 (+200 Pips gesichert), Ziel 2 bei 1,2750

- Long USD/JPY ab (1/4) 90,35, Stop bei 91,85 (+150 Pips gesichert), Ziel 2 bei 93,30 ERREICHT, Ziel 3 bei 95,00

Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Anstehende Positionen:

- Short AUD/USD (1/2) bei 1,0450, Stop bei 1,0480, Ziel 1 bei 1,0360, Ziel 2 bei 1,0225, Ziel 3 bei 1,0135/75

Es bestehen dieselben Ideen wie am Freitag, jedoch verschob ich meinen Stop bei der Shortposition des AUD/USD zu Breakeven, um jegliches Risiko zu eliminieren:

"Während ich den EUR/AUD und den EUR/GBP in 2013 immer noch höher sehen möchte, neige ich teilweise zu der Haltung, dass die anstehenden italienischen Wahlen gegenwärtig ein unabwägbares Risiko darstellen, wenn man in Betracht zieht, wie knapp die Wahlprognosen ausfallen. Ein Sieg von Berlusconi würde den Euro meiner Meinung nach allgemein stürzen lassen.

Dementsprechend sind jegliche Ausverkäufe des EUR/AUD und des EUR/GBP Gelegenheiten long zu gehen, während jegliche Rallye des GBP/USD eine weitere Gelegenheit ist short zu gehen. Das GBP/USD ist jetzt besonders interessant, da es einen Wochenschlusskurs unterhalb der ansteigenden Trendlinie ab dem Tief von 2009 und 2010 erreicht hatte. Ein Erreichen der 1,4000 im 2. Quartal 2013 sollte nicht ausgeschlossen werden, besonders falls sich die US-Wirtschaft weiter verbessert - die Fed und die BoE müssten sich stark in entgegengesetzte Richtungen bewegen."

Wie immer können weitere Trade Ideen und makroökonomische Gedanken im Real Time Newsfeed gefunden werden oder indem man mir auf Twitter @CVecchioFX folgt.

Ich gebe auch ein wöchentliches Live Trading Q&A in DailyFX Plus, Dienstags um 07:15 EST/12:15 GMT, bei dem ich tiefer in meine Positionen und Gedankengänge hinter meinen Analysen eintauche.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.