Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURTRY Trading Idea Target reached. #forexsignals #Forex https://t.co/7208YT9IdG https://t.co/GeYeTyQFn1
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,15 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,01 % 🇳🇿NZD: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Hr7SBBywYn
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,12 % Dow Jones: 0,08 % CAC 40: 0,06 % Dax 30: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/wXEKpiowHE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,26 % WTI Öl: 0,20 % Gold: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PZBJmXPEYP
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,23 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,07 % 🇳🇿NZD: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g3fJQxAh74
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,09 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6lZK5YBWkr
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/CAD zum ersten Mal seit Nov 08, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,32 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oFrdj30FqT
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12.0% Erwartet: -5.0% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC), Aktuell: 4.0% Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12 Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
AUD/USD Short zum Mix hinzugeben

AUD/USD Short zum Mix hinzugeben

2013-02-06 14:15:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Der EUR/USD bleibt oberhalb der Trendlinienunterstützung. Das Risiko bewegte sich zu 13455, während ein Fall unter das Tief vom Dienstag den Weg bis zu dem 20-Tage Average bei 13419 und zu dem Hoch vom 14.01. bei 13403 frei machen würde. Der Kurs muss sich über 13403 halten, damit der Rückgang ab 13711 als 4. Welle angesehen werden kann. Möglicher Widerstand liegt unter dem Hoch vom Freitag bei 13613/43.

"Der langfristige bullische Ausbruch des EUR/AUD ist gegenüber 12568 gültig. Das Ziel der inversen Kopf-Schulter-Formation kommt unter 14000 nicht in Frage." Risiko bewegte sich bis 12895 nach oben. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 13040 und 12990. Nun da der AUD/USD nach unten ausbrach, könnte der EUR/AUD richtig anfangen zuzulegen. Das aggressivste Ziel für den AUD/USD liegt bei 9700. Dieses Ziel wird erreicht, wenn sich die Range von 10148-10598 ab 10148 ausdehnt (10148 muss natürlich zuerst nachgeben). Mögliche Unterstützung vor 10148 sind 10287, 10235 und 10192. Shorts wurden letzte Nacht mit Risiko bei 10460 platziert. Ich werde versuchen den Stop nachzuziehen, wenn es angemessen ist.

Keine Veränderung hinsichtlich des EUR/CHF – “Der EUR/CHF könnte ein wichtiges Tief suchen. Der Kurs testet die 50% eines Fortschritts ab dem "Boden". Ich bin bullisch, solange der Kurs über dem ehemaligen Rangehoch von 12183 (Tagesschlusskurs) liegt.” Das Risiko hat sich auf 12250 erhöht.

PENDING

Der EUR/JPY kam gestern Nacht auf 20 Pips knapp unter das Hoch von 2010 (Hoch von 2010 ist 12790) und ist seither um fast 200 Pips gesunken. "Top Warnungen", in Form von Outside Days bei mehr als 2 Standardabweichungen vom 20-Tagesdurchschnitt, schnellten gestern durch jedes Yen-Cross (ich veröffentlichte dies gestern Nacht in meinem Twitter Feed). Der USD/JPY und AUD/JPY stehen fast beim Bruch der kurzfristigen Unterstützungen (9330 und 9595) und sind technisch somit am bärischsten. In meinem Account werde ich jedoch den EUR/JPY aus verschiedenen Gründen traden: 1. Ich bin bereits stark in AUD-Short-Positionen involviert (mit AUD/USD und EUR/AUD), und 2. halte ich bereits eine starke Long-Position beim EUR (mit EUR/USD, EUR/CHF und EUR/AUD). Shorts beim EUR/JPY dienen dazu, die Aussetzung des EUR einzugrenzen. Beachten Sie in den nächsten Tagen die Trendlinien und den 20-Tagesdurchschnitt für Unterstützung (solange wir unterhalb des gestrigen Hochs stehen).

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.