Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • EIA Bestände bestätigen den API Bericht #wti #brent https://t.co/RIRZeTgMu8
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,93 % 🇳🇿NZD: 0,76 % 🇨🇭CHF: 0,74 % 🇪🇺EUR: 0,42 % 🇬🇧GBP: 0,26 % 🇯🇵JPY: 0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/d2x6coQOT5
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,42 % Dow Jones: 0,28 % Dax 30: 0,02 % CAC 40: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/GSBsj0KqvC
  • In Kürze:🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (OCT 11) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 2927k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,66 % Gold: 0,07 % WTI Öl: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/EStmmScwcD
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,51 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,87 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2LeBdd82Bc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,80 % Gold: 0,15 % WTI Öl: -0,92 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/HCXN7GxkNu
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,40 % Dow Jones: 0,21 % Dax 30: 0,19 % CAC 40: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uchDNxbEb7
  • My most important #trading faith sets: 1. Have a plan for entry 2.The trend is your friend 3.Have a plan for exiting 4.There is absolutely no reason to be afraid of missing out 5.Nobody said it would be easy 6. It doesn’t matter if your right, it just matters what the p&l shows
  • In Kürze:🇺🇸 USD Manufacturing (SIC) Production (SEP) um 13:15 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.3% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
Forex Trading: NUN versuchen bei Yen Crosses Short zu gehen

Forex Trading: NUN versuchen bei Yen Crosses Short zu gehen

2013-01-24 14:27:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Der Ausstieg aus den Longs des EUR/JPY von gestern fand heute bei 11980 statt. Dies ist eine range-dominierte Woche, daher könnte eine Gelegenheit bestehen, nun bei den Yen-Crosses short zu gehen. Wenn man gegen die Rallye ankämpft, sollte man dies bei den technisch schwachen Paaren tun - dem GBP/JPY und CAD/JPY. Dies sind die beiden einzigen Paare, die unter die unteren Pivots brachen (der GBP/JPY fiel tatsächlich unter das Tief vom 02.01. und der CAD/JPY unter das Tief vom 16.01.). Bislang bin ich dort noch nicht involviert, und sämtliche Trades werden per Twitter @JamieSaettele bekanntgegeben (wie immer). Man sollte auf die Widerstandsbereiche bei 8993-9029 für den CAD/JPY und bei 14283 für das GBP/JPY achten.

Ich versuche mich zudem für größere bullische Bewegungen beim EUR/AUD und EUR/CHF zu positionieren. Unterstützung liegt bei 12700 für den EUR/AUD und bei 12390 für den EUR/CHF.

Ich bin seit dem 18.01. immer noch long im NZD/USD. Entry war 8360, und die Oberseite ist gültig gegen 8323.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.