0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇬🇧 Markit/CIPS Composite PMI Final (JUL) Aktuell: 57.0 Erwartet: 57.1 Vorher: 47.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇬🇧 Markit/CIPS UK Services PMI Final (JUL) Aktuell: 56.5 Erwartet: 56.6 Vorher: 47.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇬🇧 Markit/CIPS Composite PMI Final (JUL) um 08:30 GMT (15min) Erwartet: 57.1 Vorher: 47.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇬🇧 Markit/CIPS UK Services PMI Final (JUL) um 08:30 GMT (15min) Erwartet: 56.6 Vorher: 47.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 💶 Markit Einkaufsmanagerindex Gesamt endgültig (JUL) Aktuell: 54.9 Erwartet: 54.8 Vorher: 48.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇩🇪 Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen endgültig (JUL) Aktuell: 55.6 Erwartet: 56.7 Vorher: 47.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇩🇪 Markit Einkaufsmanagerindex Gesamt endgültig (JUL ) Aktuell: 55.3 Erwartet: 55.5 Vorher: 47 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,84 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ux3oegwcA4
  • In Kürze:💶 Markit Einkaufsmanagerindex Gesamt endgültig (JUL) um 08:00 GMT (15min) Erwartet: 54.8 Vorher: 48.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇩🇪 Markit Einkaufsmanagerindex Gesamt endgültig (JUL) um 07:55 GMT (15min) Erwartet: 55.5 Vorher: 47 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
Forex Trading: EUR/JPY und GBP/JPY Ranges traden

Forex Trading: EUR/JPY und GBP/JPY Ranges traden

2013-01-23 14:30:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Ich trade aktiv die Yen Crosses (Intraday-Basis), und sämtliche Updates werden via Twitter @JamieSaettele veröffentlicht. Ich bin mir nicht sicher, in welche Richtung sich der Markt auf täglicher Basis entwickelt (und wenn jemand behauptet er wüsste es, dann ist das eine Lüge). Doch die Volatilität erlaubt kurzfristigen Tradern einen Vorteil aus Unterstützung, Widerstand und Intraday-Setups zu ziehen.

Der EUR/JPY hat die Hälfte seiner Rallye ab dem Januar-Tief wieder zurück gegeben und auf Intraday-Basis bei einer steilen Trendlinienunterstützung reagiert. Der 20 Tage Average und das Tief vom 16.01. stellen mögliche Unterstützung nahe 11650 dar, für den Fall, dass die Schwäche anhält. 11887-11930 ist der Widerstand, falls sich eine Stärke ÜBER dem Tief von heute Morgen entwickelt (11704).

Das GBP/JPY befindet sich unter seinem 20 Tage Average (eine Art von Abweichung seitdem der EUR/JPY über seinem 20 Tage Average liegt) und bei einem 2013 Tief, während der Kurs auf seine vorherige 4. Welle (Tief vom 09.01.) bei 13737 gefallen ist. Es steht wahrscheinlich ein größerer Fall an, doch dies ist ebenso ein guter Platz für einen "Überraschungs"-Bruch. 14200/50 ist geschätzter Widerstand, falls die Stärke sich ÜBER 13925 fortsetzt. Schwäche unter dem Level würde den Fokus auf 13730/85 (161,8% Extension des Rückgangs vom Hoch und dem Hoch vom 19.12.) richten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.