Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • *wenn nicht wichitge charttechnische Levels zurückerobert werden
  • #Bitcoin - Die Charttechnick deutet auf eine kurzfristige Korrekturbewegung bis mindestens $ 48.000, wenn wichitge charttechnische Levels zurückerobert werden. Erfahre mehr in meiner $BTC - Analyse: https://t.co/019x31qjGp https://t.co/f7b1YTgeWD
  • Sehr ihr was ich sehe? https://t.co/dvPmz20wMI
  • #DAX - After the third attempt, the $DAX could overcome the EMA-21 in the 15min chart yesterday, which spoke for further bullish impulses. Today we could already observe a continuation, the #DAX30 is now at important short-term resistance the MA-200 (15289). https://t.co/SejwRpeysu
  • #Bitcoin Update - Rising wedge (#bearish) still in play. If pivot point @ $55148 does not hold we could continue the downtrend heading to 48K. https://t.co/RZw0U4WZ4B
  • Jetzt aufpassen beim #DAX. Wenn er den Widerstand erneut nicht schafft, könnte es ein Short-Signal geben. Hier CFD 15-30Min Kerze dürfen nicht rot werden. Bin erst mal raus bis heute Abend wegen Terminen. Viel Erfolg allen! https://t.co/KrY22V3UCm
  • Erwischt den Bengel. Jetzt noch die 300 nehmen und wir sind Safe für heute :) #DAX30 https://t.co/Tm6PZcCmgo
  • #Trading Education. Short und Long-Setup sind hier im #DAX 1Minuten-Chart sehr schön zu erkennen. Ein gefundenes Fressen für Vollblut #Daytrader, die ultrakurzfristig unterwegs sind. https://t.co/vA4HYQJSKL
  • RT @mertvesting: Lese mehr zu meiner #SAP Analyse die ich bereits am 9.März verfasst habe 👉🏼https://t.co/jjHUCQJwLK $SAP #DAX #Aktie #ged…
  • Dip bis 15.195/220 wäre gut. #DAX Kassa https://t.co/NUBoJPd8MU
Tägliche Beobachtungen: 22. Januar 2013

Tägliche Beobachtungen: 22. Januar 2013

Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist

Aktuelle Positionen:

- Long EUR/CHF ab 1,2018 (1/2), Stop bei 1,2218 (+200 Pips gesichert), Ziel 1 bei 1,2500 ERREICHT, Ziel 2 bei 1,2750

- Short GBP/USD ab 1,5865, Stop bei 1,5920, Ziel 1 bei 1,5825, Ziel 2 bei 1,5760

Kürzlich geschlossene Positionen:

- Geschlossene Short-Position AUD/USD ab 1,0540 bei 1,0520 für +20 Pips

Pending Positionen:

- Long USD/JPY bei 90,35, Stop bei 89,50, Ziel 1 bei 91,10, Ziel 2 bei 93,30, Ziel 3 bei 95,00

Zeitrahmen: 1 Tag bis 1 Woche

Die Short-Position beim AUD/USD wurde gestern für +20 Pips geschlossen, nachdem der US Dollar allgemein an Boden verlor als die BoJ ihre Politik änderte und somit JPY Short-Positionen verursachte. Sie können meine Erwartungen unten nachlesen, und auch was über Kursbewegungen beim Yen bereits durchgesickert ist.

Lesen Sie meine aktuellen Gedanken zum Japanischen Yen hier.

Lesen Sie meine vorherigen Gedanken zum Japanischen Yen hier.

Während der US Dollar Tageschart ein potentielles Evening Star Candle Cluster zeigt (weist auf eine potentielle Bewegung für den AUD/USD, EUR/USD und GBP/USD - und eine bärische Bewegung für USD/JPY hin), denke ich, dass jede Bewegung an erster Stelle vom Yen und an zweiter Stelle vom Euro angetrieben wird. Deshalb: Ich bleibe in den kommenden Tagen unnachgiebig bei der Suche nach Short-Positionen beim AUD/USD und GBP/USD. Diese Meinung wird zudem durch bestimmte Ereignisse bestärkt: Die Bank of England wird wohl bald eine expansivere Geldpolitik inmitten der schwächeren Wirtschaft befürworten, und der S&P 500 wird bald den Oberseitenwiderstand bei 1505 in einr Expanding Rising Wedge von den Tiefs im August 2011 erreichen.

Weitere Trade Ideen und allgemeine makroökonomische Überlegungen finden Sie im Real Time Newsfeed oder indem Sie mir auf Twitter folgen @CVecchioFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.