Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Forex Strategie: Bei EUR/SEK und AUD/CAD in Short-Position bleiben

Forex Strategie: Bei EUR/SEK und AUD/CAD in Short-Position bleiben

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Ich verkaufte den EUR/SEK bei 8,7315, nachdem der Kurs ein bärisches Evening Star Candlestick Pattern beim Kanal und dem 61,8% Fibonacci Retracement Widerstand bildete. Ich erwarte, dass die Schwedische Reichsbank nach der Zinssatzsenkung im Dezember auf eine neutrale geldpolitische Haltung wechselt, während die EZB das Jahr 2013 mit einer Lockerung beginnt, da die fallenden “PIIGS” Anleihenrenditen die Normalisierung der geldpolitischen Übertragung signalisieren. Der Kurs hat nun mein zweites Ziel bei 8,5550 erreicht, und ich ziele ab jetzt auf 8,4812.

...

Ich nahm zudem einen Short-Entry beim AUD/CAD bei 1,0340 vor, nachdem der Kurs abprallte, um eine in Widerstand gewandelte Kanalunterstützung erneut zu testen. Ich versuche, die sich verengende Ertragsabweichung zwischen den beiden Währungen zu traden, nachdem die RBA weiterhin lockert und die BoC in den nächsten Monaten weiterhin eine abwartende Haltung einnehmen wird. Ich ziele anfangs auf 1,0260, mit einem Stop-Loss, der bei einem Tagesschluss über 1,0420 ausgelöst wird.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.