Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
EUR/USD, GBP/USD Short Scalps im Spiel - FOMC Protokolle bieten Unterstützung

EUR/USD, GBP/USD Short Scalps im Spiel - FOMC Protokolle bieten Unterstützung

2013-01-03 19:45:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Ich war in dieser Woche meistens flat und hatte in den letzten Tagen nur einige wenige Short-Scalps beim Euro und dem Sterling, mit der besonders interessanten Eröffnungsrange für die Woche, den Monat und das Jahr, während wir auf die lang ersehnten Non-Farm Payrolls warten. Hier sind meine bevorzugten Setups:

EUR/USD - Gestern war das Paar von einem vierten gescheiterten Versuch gezeichnet das Hoch vom Mai bei 1,3283 zu überschreiten, mit dem Bruch unterhalb der 61,8% Fibonacci Extension von den Tiefs vom November und Dezember bei 1,3165, was eine Reaktion auf der Short-Seite des Paares rechfertigt. Die Limits wurden bei 1,3145 und der 1,31 ausgelöst, bevor das Paar auf die 38,2% langfristige Fibonacci Extension von den Tiefs von Juli und November bei 1,3090 traf. Ein Bruch hier zielt auf 1,3060 und die 1,30. Ich bin hier flat vor den NFPs, wobei die Veröffentlichung wahrscheinlich überzeugen und eine Reaktion von dieser Marke weg verursachen wird. Beachten Sie, dass die Kanalunterstützung von den November-Tiefs nur etwas tiefer liegt, und ein Bruch unter diese Schwelle wird voraussichtlich eine tiefere Korrektur in Richtung 1,30 bringen.

EUR/USD Tageschart

EUR/USD Scalp-Chart

GBP/USD - Das Pfund brach unter die Schlüssel-Tagesunterstützung, die heute morgen bei 1,6140 notierte, nachdem die letzten FOMC Protokolle veröffentlicht wurden, bei denen "fast alle Mitglieder potentiell wachsende QE Kosten sahen". Die Publikation stützte den Greenback, der heute weiterhin gegenüber seinen Hauptgegenstücken zulegte. Wir zielen auf die Kanalunterstützung bei der 1,61, die vom S1 monatlichen Pivot bei 1,6070 gestützt wird. Der Widerstand steht jetzt bei 1,62.

GBP/USD Tageschart

GBP/USD Scalp-Chart

Für Aktualisierungen über diese Setups und mehr, folgen Sie mir auf Twitter @MBForex

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.