Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Forex Trading: Short EUR/GBP bleiben vor den BoE Protokollen

Forex Trading: Short EUR/GBP bleiben vor den BoE Protokollen

2012-12-18 17:00:00
David Song, Strategist
Teile:

Wir versuchen unsere Short-Position im EUR/GBP ab 0,8128 vor den Protokollen der Bank of England (BoE) zu halten, da wir erwarten, dass das Komitee einen zunehmend neutralen Ton für die Geldpolitik anschlagen wird. Die neuen Aussagen der Zentralbank könnten eine bedeutendere Umkehr im Wechselkurs hervorrufen, falls eine wachsende Anzahl von BoE Offiziellen die Erwartungen für weitere geldpolitische Lockerung kleinreden wird. Da die Zentralbank denkt, dass die Inflation sich in den nächsten zwei Jahren über dem 2% Ziel halten wird, kann es sein, dass die BoE ihren Lockerungzyklus beendet. Die Veränderung des politischen Ausblicks dürfte weitere Rückgänge im Währungskurs bewirken, während die Europäische Zentralbank (EZB) sich Möglichkeiten für zusätzliche geldpolitische Lockerungen offen hält.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.