Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX #DowJones und #SPX: Die Verluste gehen weiter https://t.co/oASlBGKpSG #coronavirus #Aktien #WallStreet #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/EACRfgtpra
  • #Volatility: Daily updated #Bouhmidi - Bands for #DAX #FX #Gold #OOTT: https://t.co/JnVoAgBQrW @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/Udx9Ed7DZU
  • Always respect the market, but hey, sometimes market can be as dumb as a stubborn donkey. It is not as if many have warned of the effects of the virus before. #Stockmarket #Economy #coronavirus #COVID19
  • https://t.co/Mg76BKAE9d
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/heDvLZZywV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,64 % WTI Öl: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/scrUeHOv8S
  • First #COVIDー19 case near Düsseldorf Germany North-Rhine-Westfalia
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,02 % 🇨🇦CAD: -0,04 % 🇳🇿NZD: -0,19 % 🇯🇵JPY: -0,23 % 🇦🇺AUD: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/v6NomllNl1
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,66 % Dow Jones: 0,57 % CAC 40: -0,63 % Dax 30: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6FQTIRCLlV
  • RT @FirstSquawk: MAINLAND REGIONS OUTSIDE HUBEI REPORT 5 NEW INFECTIONS, MARKING THE SECOND DAY IN A ROW WITH ONLY A SINGLE-DIGIT INCREASE.
Tägliche Beobachtungen: 12. Dezember 2012

Tägliche Beobachtungen: 12. Dezember 2012

2012-12-12 17:22:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Währungsstratege
Teile:

Aktuelle Positionen:

- Short AUD/USD ab 1,0582, Stop bei 1,0630, Ziel 1 bei 1,0515, Ziel 2 bei 1,0460, Ziel 3 bei 1,0415

- Long EUR/CHF ab 1,2018, Stop bei 1,1990, Ziel 1 bei 1,2500, Ziel 2 bei 1,2750

- Short EUR/USD ab 1,3085, Stop bei 1,3130, Ziel 1 bei 1,3030, Ziel 2 bei 1,2950, Ziel 3 bei 1,2880

- Long USD/JPY ab 80,65 (1/2), Stop bei 82,05 (Tagesschluss), Ziel 2 bei 83,30, Ziel 3 bei 84,00

Kürzlich geschlossene Positionen:

- Short EUR/USD ab 1,2975 bei 1,3030 für 55 Pips geschlossen

- Short NZD/USD (1/2) ab 0,8379 bei 0,8405 für 26 Pips geschlossen

Time Frame: 1 Tag bis 1 Woche

In den vergangenen Tagen habe ich gesagt: "US Dollar Stärke vor dem Fed Meeting morgen verkaufen, vor allem gegen die High-Beta (AUD, CAD, NZD)...Ich werde auf Long USD nach der Presskonferenz des Vorsitzenden Bernanke warten, da ich mir vorstelle, dass der AUD/USD (1,0610/30), EUR/USD (1,3110/30) und der S&P 500 (1435) sich nahe den Schlüsselwiderstandslevels befinden werden."

Ich werde bei meinem Tradingplan bleiben, besonders angesichts der Wortwahl des Vorsitzenden Bernanke bei der Pressekonferenz - dass eine Stimulusabnahme erfolgen könnte, sobald bestimmte wirtschaftliche Benchmarks erreicht werden. Da sich die US Wirtschaft in der nahen Zukunft zu erholen scheint, ist es unklar, ob diese Wiederholung von QE dem Dollar zu diesem Zeitpunkt schaden wird. Genau so wie die Zinskürzung der Reserve Bank of Australia in der letzten Woche bereits in den Australischen Dollar einkalkuliert war, denke ich, dass diese Lockerung ebenfalls schon lange erwartet wurde, und der Dollar könnte demnach schon bald einen Rebound erleben.

In Bezug zu aktuellen Trades, entwickelten sich zwei Intraday Trades nicht wie erwartet, da der Run vor dem Meeting der Fed dramatischer ausfiel als von mir angenommen. Doch angemessenes Risikomanagement (Verwendung von wöchentlichen und monatlichen Pivots als Ziel-Level) bewahrten meine Trades vor noch größeren Verlusten.

Weitere Trade Ideen und allgemeine makroökonomische Überlegungen finden Sie im Real Time Newsfeed oder indem Sie mir auf Twitter folgen @CVecchioFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.