Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
FOREX Trading: Den EUR/USD Bounce nach den NFPs spielen

FOREX Trading: Den EUR/USD Bounce nach den NFPs spielen

2012-12-07 14:28:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Der Plan für diesen EUR/USD Trade wurde in den Technicals letzter Nacht dargelegt. Der Fall zu 12880 könnte die erste Welle von mindestens einem 3 Wellen Rückgang abgeschlossen haben. Widerstandslevel sind 12940, 12975 und 13030. Der präzise Entry erlaubt dem Stop gleich dem Breakeven an diesem Punkt zu sein. Bitte setzen Sie Stops ein... ein neues Tief könnte dies sogar weit bis zum 61,8% Retracement des Runs vom November bei 12838 bringen.

Das USD/JPY Dreieck scheint sich ebenso gut zu entwickeln. 8200 wurde nicht ganz erreicht, doch die Zielsetzung bei 8355 ist in Bezug zum Tief vom Morgen (8217) weit genug, um eine Betrachtung zu rechtfertigen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.