Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC F) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -3.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,63 % WTI Öl: -0,02 % Gold: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/n8Mg3T4ChB
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4jn69aCmR4
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,27 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0nKfh9PyIA
  • 🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (JAN), Aktuell: 0.27% Erwartet: N/A Vorher: 0.35% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • 🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (JAN), Aktuell: 0.27% Erwartet: N/A Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • In Kürze:🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (JAN) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • 🇬🇧 GBP Rightmove Immobilienpreise (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: 2.9% Erwartet: N/A Vorher: 2.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • 🇯🇵 JPY Nominales Bruttoinlandsprodukt (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q P), Aktuell: -1.2% Erwartet: -0.6% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-16
  • 🇯🇵 JPY Gross Domestic Product Annualized s.a. (QoQ) (4Q P), Aktuell: -6.3% Erwartet: -3.8% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-16
Forex Trading: EUR/USD Shorts bis zum Freitag halten

Forex Trading: EUR/USD Shorts bis zum Freitag halten

2012-12-06 14:56:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Nach einem False Break durch die Trendlinie, die sich von den Hochs im September und Oktober erstreckt, befindet sich der EUR/USD nun 100 Pips vom Hoch entfernt. Viele erwarten nur einen "Dip". - Ich bin da nicht so sicher. Wieder einmal reagierte der Markt auf den Schluss eines Umkehrtages (in diesem Fall das Hoch vom 17. September). Vorheriger Widerstand bei 13008 wird als mögliche Unterstützung angesehen, doch ein Fall unter den ersten Tag des Monatstiefs bei 12980 könnte eine bärische Betrachtung zumindest bis zu 12880 rechtfertigen. Ich bleibe seit heute Morgen short (via Twitter) bei 13064. Der Stop ist 13090, und ich plane dies bis auf Weiteres beizubehalten.

Der Seitwärtstrade im USD/JPY ab dem Hoch könnte ein Dreieck bilden. Dreiecke entstehen in Wellen 4, B und X. Das aktuelle Muster würde wahrscheinlich wie vorgeschlagen zu einer 4. aufgrund von impulsiver Kanalbildung führen. Die Implikationen der Interpretation einer 4. Welle zeigen für die nächsten Tage in Richtung Schwäche bis zu 8200, vor einem abschließenden Schub höher durch 8283 hindurch. Dieser Gedanke passt gut zu den morgigen NFPs.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.