Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @quant_data: IBM Q3 Adj. EPS $2.58, Inline, Sales $17.56B Beat $17.54B Estimate Related Tickers: $IBM
  • ING also sees further upside for #CAD bc of better fundamentals and less easing mon. policy. Also speculators are still net short, could fuel further a short squeeze. #Forextrading #Forex #Trading https://t.co/dGHJWkD8Kw
  • Weekly Goldpreis Prognose: Der US Wahl Trade? https://t.co/guftBepP5B #Gold #XAUUSD $GC #Goldpreis $GDX #uswahl2020 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/oanGyJFFnK
  • 🇺🇸Ein Fokus auf den #dowjones, #SP500, das #Corona Hilfspaket und die Umfragen der #uswahl2020 !! Der Artikel von @DanielGMoss 👉https://t.co/wbMLBf7lzJ @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.co/bo6IrzZnPR
  • #Forextrading https://t.co/v0G094aGa4
  • Barclays sees bigger downside-potential for #NZDCAD. #Forextrading #Forex #NZDUSD #USDCAD https://t.co/jidlY4q3yS
  • #DAX #DAX30 $DAX https://t.co/r1wr1WCdHQ
  • 🇩🇪Weekly DAX Prognose: Seitwärtsphase bleibt aktiv https://t.co/snfyd7BShA #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Börse #Trading #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/588E3MdxhM
  • US #Earnings in der kommenden Woche 👇 https://t.co/jNXjjHMnBq
  • #USElections2020 - A study of @DanCliftonStrat shows the return in -3M before the election is a key indicator - If the return is (+), the incumbent wins. If the $SPX is (-) in the 3-month period, the incumbent loses. Here is the % of the last 3 months - so #Trump is leading🙃 https://t.co/iw9ZBgTiQg
EUR und AUD am Schlüsselwiderstand - Short Scalps unterhalb von 1,0480 und 1,31 gerechtfertigt

EUR und AUD am Schlüsselwiderstand - Short Scalps unterhalb von 1,0480 und 1,31 gerechtfertigt

2012-12-04 18:09:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:

EUR/USD- Der Euro erreichte heute den kritischen Widerstand bei der 1,31, und Short-Scalps wurden ab dieser Marke ausgelöst. Ein Bruch des Tiefs der Eröffnungsrange war recht glanzlos, und während unsere sofortige Positionierung short ist, könnten wir dennoch ein weiteres neues Hoch sehen, bevor es abwärts geht. Anfängliche Ziele liegen bei 1,3070 und 1,3055. Beziehen Sie sich für das vollständige Scalp Setup auf den neusten Bericht.

AUD/USD- Die RBA kürzte den Zinssatz gestern um 25 Basispunkte, und der Aussie vollzog eine Rallye zurück über die 1,0445 Schwelle direkt nach der Ankündigung. Obwohl diese Reaktion für manche überraschend war, merkten wir gestern an: "Da die Erwartungen so eindeutig in Richtung Zinskürzung gehen, wird das Risiko steigen, falls die RBA sich anderes entscheidet. Für Shorts sei im Falle einer Kürzung Vorsicht angeraten, da das Verbuchen von Profiten eine kurzfristige Rallye auslösen könnte. Eine begleitende Stellungnahme wird sicherlich mehr Klarheit in Bezug zur zukünftigen Geldpolitik der Zentralbank bringen."

Short Scalps wurden auch hier heute morgen ausgelöst, erzeugten jedoch kaum Renditen, da das Paar sich weiterhin knapp unter den Hochs der Handelszeit hält. Unser Stop liegt knapp über 1,0490, und ein Anstieg über die 1,05 verschiebt unseren Fokus höher in Richtung 1,0550. Die Zwischenunterstützung ruht bei 1,0470 und wird von 1,0445 gestützt. Scalp Ziele wurden im gestrigen Bericht angemerkt.

Für Updates zu diesem und weiteren Setups folgen Sie mir auf Twitter @MBForex

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.