Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,97 % Silber: 1,31 % WTI Öl: -4,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/gfNpVhcAHb
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -3,14 % Dow Jones: -3,27 % Dax 30: -4,26 % CAC 40: -4,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tZltUOMOQw
  • And here is the #DJIA will start at a bigger support as well. https://t.co/f5QBZZWdYR
  • Good Morning USA 🇺🇸 Guns loaded for rescuing the market? #ES_F reached the 3 FEB cash close already. But bigger support as well, see chart below. So we can expect at least one rebound attempt by bulls I guess at the opening. What could be a good sell opp. later imo. $SPX #Trading https://t.co/xG4UVOXo3T
  • #GBPUSD + #EURUSD - Ich denke, dass sich die Verkaufschancen auch weiterhin erhöhen werden. Der Widerstand liegt jetzt bei 1,2980/90 USD und 1,3060/70 USD und die Unterstützung bei 1,2850 und 1,2775 USD. https://t.co/ZtKqq334wk @DavidIusow @IGDeutschland #forextrader https://t.co/GIk6QnmS3f
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,76 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,70 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/eqQmSCFNs3
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇭CHF: -0,16 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇳🇿NZD: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,42 % 🇨🇦CAD: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/qrFDsc4pCI
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,76 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/O9hKrM1p8g
  • Goldpreis bald bei 1.800 USD? https://t.co/SDxfKx0qnu #Gold #XAUUSD $XAUUSD #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/KZeaAm3tzA
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 2,48 % Silber: 1,70 % WTI Öl: -3,85 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ZFYDZUjve3
EUR und AUD am Schlüsselwiderstand - Short Scalps unterhalb von 1,0480 und 1,31 gerechtfertigt

EUR und AUD am Schlüsselwiderstand - Short Scalps unterhalb von 1,0480 und 1,31 gerechtfertigt

2012-12-04 18:09:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

EUR/USD- Der Euro erreichte heute den kritischen Widerstand bei der 1,31, und Short-Scalps wurden ab dieser Marke ausgelöst. Ein Bruch des Tiefs der Eröffnungsrange war recht glanzlos, und während unsere sofortige Positionierung short ist, könnten wir dennoch ein weiteres neues Hoch sehen, bevor es abwärts geht. Anfängliche Ziele liegen bei 1,3070 und 1,3055. Beziehen Sie sich für das vollständige Scalp Setup auf den neusten Bericht.

AUD/USD- Die RBA kürzte den Zinssatz gestern um 25 Basispunkte, und der Aussie vollzog eine Rallye zurück über die 1,0445 Schwelle direkt nach der Ankündigung. Obwohl diese Reaktion für manche überraschend war, merkten wir gestern an: "Da die Erwartungen so eindeutig in Richtung Zinskürzung gehen, wird das Risiko steigen, falls die RBA sich anderes entscheidet. Für Shorts sei im Falle einer Kürzung Vorsicht angeraten, da das Verbuchen von Profiten eine kurzfristige Rallye auslösen könnte. Eine begleitende Stellungnahme wird sicherlich mehr Klarheit in Bezug zur zukünftigen Geldpolitik der Zentralbank bringen."

Short Scalps wurden auch hier heute morgen ausgelöst, erzeugten jedoch kaum Renditen, da das Paar sich weiterhin knapp unter den Hochs der Handelszeit hält. Unser Stop liegt knapp über 1,0490, und ein Anstieg über die 1,05 verschiebt unseren Fokus höher in Richtung 1,0550. Die Zwischenunterstützung ruht bei 1,0470 und wird von 1,0445 gestützt. Scalp Ziele wurden im gestrigen Bericht angemerkt.

Für Updates zu diesem und weiteren Setups folgen Sie mir auf Twitter @MBForex

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.