Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,07 % Dow Jones: -0,03 % Dax 30: -2,00 % CAC 40: -2,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/AVNSUYcmYm
  • In Kürze:🇳🇿 NZD N.Z. Government 7-Month Financial Statements um 21:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,07 % WTI Öl: 0,01 % Silber: -1,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4eBs6SaGgi
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,08 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/9r2SIAMZuN
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,24 % Dax 30: -0,36 % S&P 500: -2,26 % Dow Jones: -2,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nJwiIFLNcP
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,07 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MYY9se0Jnt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,20 % Silber: -0,97 % WTI Öl: -2,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IqgdIQ4vVa
  • EUR/GBP IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short EUR/GBP zum ersten Mal seit Jan 16, 2020 als EUR/GBP in der Nähe von 0,85 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/GBP Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bisxCmpdR5
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,53 % 🇨🇭CHF: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇬🇧GBP: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/p2yRLCD8RY
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,41 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -1,62 % Dow Jones: -1,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MYUzpaHxT4
Flat in den US Trade - wöchentliche/monatliche Eröffnungsranges und RBA im Fokus

Flat in den US Trade - wöchentliche/monatliche Eröffnungsranges und RBA im Fokus

2012-12-03 15:47:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

GBP/USD- Die im letzten Bericht belichteten Scalp Level entwickelten sich gut, und unsere Tendenz bleibt seit der Eröffnung des Handels in China in der letzten Nacht zur Oberseite gewichtet. Doch, wie im letzten Bericht angemerkt, "sollten Oberseitenfortschritte über der 1,6040 Schwelle mit Vorsicht behandelt werden, nachdem es bereits mehrfache gescheiterte Versuche gab, bei denen der Widerstand nur etwas höher in der Region zwischen dem Monatspivot und dem 78,6% Retracement bei 1,6085-1,61 (Kanalwiderstand) lag." Das Hoch des Tages liegt mit Stand von 10:30 vormittags (Eastern Time) bei 1,6085 und daher werden wir uns hier am Rande halten, denn die Eröffnungsranges des US Handels lieferten wenig Überzeugung für eine Intraday Tendenz.

AUD/USD- Das Kursverhalten zu Beginn des US Handels lässt eine bärische Intraday Tendenz vermuten, und der Aussie wird seit der Eröffnung des Futures Handels rege getradet. Mittelfristiger Fokus bleibt der 100-Tage Moving Average bei 1,0393, und ein Bruch unterhalb legt unsere Zielsetzung bei 1,0335 (38,2% Retracement) frei. Die Zinssatzentscheidung der RBA steht für heute Abend an, und die Trader sollten die Risikoaussetzung begrenzen, während wir auf die Veröffentlichung der Zahlen warten. Credit Suisse Overnight Swaps kalkulieren eine 92% Chance einer 25 Basispunkt Kürzung und eine zwölfmonatige Erwartung von zusätzlichen 71 Basispunkten ein. Da die Erwartungen so eindeutig in Richtung Zinskürzung gehen, wird das Risiko steigen, falls die RBA sich anderes entscheidet. Für Shorts sei im Falle einer Kürzung Vorsicht angeraten, da das Verbuchen von Profiten eine kurzfristige Rallye auslösen könnte. Eine begleitende Stellungnahme wird sicherlich mehr Klarheit in Bezug zur zukünftigen Geldpolitik der Zentralbank bringen.

Für Updates zu diesem und weiteren Setups folgen Sie mir auf Twitter @MBForex

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.