Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,28 % 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇨🇦CAD: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,17 % 🇦🇺AUD: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/y9Fq2aMgB0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,17 % WTI Öl: -0,19 % Silber: -1,51 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mvzjHtIefL
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,56 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cC0JuVzubM
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,01 % Dax 30: -0,17 % CAC 40: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nzRCqnoS9X
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,10 % Gold: -0,15 % Silber: -1,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/KRvNZ7SHh9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,56 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3fI6XhcOD2
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,20 % S&P 500: -0,24 % CAC 40: -0,25 % Dow Jones: -0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/0fki9HDWj8
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yTNqJOX1P2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,20 % WTI Öl: -0,58 % Silber: -1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/XVx2AlJlOL
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,20 % 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇳🇿NZD: -0,04 % 🇨🇦CAD: -0,16 % 🇦🇺AUD: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VZnXQGEbvn
Schwebender AUD, EUR Scalps- auf Nebengleis, da Woche ohne Überzeugung beginnt

Schwebender AUD, EUR Scalps- auf Nebengleis, da Woche ohne Überzeugung beginnt

2012-11-26 16:05:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

AUD/USD- Am Freitag bemerkten wir, dass der Aussie "nun in die kritische Widerstandszone gelang, mit dem Trendlinien-Widerstand von den Hochs im Februar, die um 1,0455/60 herum in den Mittelpunkt rückten. Während unser längerfristige Ausblick abwärts und unterhalb 1,0480 gewichtet, ist es wichtig zu bemerken, dass hier ein Oberseitenbruch den monatlichen R1 Pivot bei 1,0475 riskiert (das Hoch war bei 1,0472) und der 100% Extension vom Fortschritt im Oktober bei 1,05. So haben wir hier bei Handelswochenschluss eine neutrale Haltung eingenommen - Suchen Sie das Eröffnungsangebot am Sonntag für eine überzeugende Tendenz als Orientierungshilfe, mit meinen anfänglichen Gedanken, kurzfristige Rallies bei 1,0480 zu verkaufen."

Es scheint wahrscheinlicher, dass wir diesen Test von 1,0480 mit einem Bruch hier erhalten und die 100% Extension riskieren. Über dieser Marke suchen wir einen Widerstand im Bereich zwischen der 161,8% Extension vom Monatstief und dem monatlichen R2 Pivot bei 1,0550-1,0575. Nur knapp unterhalb von 1,04 bringt es die Bären wieder auf den Plan. Die Schlagzeilen aus Europa werden wahrscheinlich die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da die leichte Wirtschaftsagenda zu Beginn der Woche mit den US-Zahlen erst morgen wieder zu reden gibt.

AUD/USD Tageschart

AUD/USD Scalp Chart

EUR/USD- Unverändert seit Freitag: "Der Bruch über 1,2840 (38,2% Retracement vom Oktober-Rückgang) war technisch signifikant und rechtfertigte meiner Meinung nach zu handeln. Der Anstieg brachte das Paar in eine heute morgen getweetete Schlüsselwiderstandsregion zwischen dem 61,8% Retracement und dem Monatspivot bei 1,2955/65. Man beachte, dass der tägliche RSI nun die 60er Schwelle testet, und eine Reaktion ist hier zu Anfang nächster Woche wahrscheinlich. Daher, und hinsichtlich der schwebenden Öffnungsrange für Sonntag, werden wir unsere neutrale Haltung bei diesem Scalp Setup beibehalten." Seit der Öffnung hat sich nicht viel ergeben, also halten wir uns zunächst zurück.

EUR/USD Tageschart

EUR/USD Scalp Chart

Ich werde meinen StockTwitsChart Stream mit eventuellen Aktualisierungen zu diesen Levels überarbeiten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.