0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 Wage Price Index YoY (Q2) Aktuell: 1.8 Erwartet: 1.9% Vorher: 2.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-12
  • In Kürze:🇦🇺 Wage Price Index YoY (Q2) um 01:30 GMT (15min) Erwartet: 1.9% Vorher: 2.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-12
  • 🇦🇺 Westpac Consumer Confidence Index (AUG) Aktuell: 79.5 Vorher: 87.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-12
  • In Kürze:🇦🇺 Westpac Consumer Confidence Index (AUG) um 00:30 GMT (15min) Vorher: 87.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-12
  • 🇰🇷 Arbeitslosenquote (JUL) Aktuell: 4.2% Erwartet: 3.9% Vorher: 4.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
  • In Kürze:🇰🇷 Arbeitslosenquote (JUL) um 23:00 GMT (15min) Erwartet: 3.9% Vorher: 4.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,38 % 🇪🇺EUR: 0,02 % 🇦🇺AUD: -0,08 % 🇬🇧GBP: -0,19 % 🇳🇿NZD: -0,23 % 🇯🇵JPY: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/IC14jXCL1s
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,07 % Gold: -5,90 % Silber: -14,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/zGf4dHwgoV
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,16 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,19 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/8MqjaNeXnc
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,01 % FTSE 100: -0,28 % Dax 30: -0,91 % CAC 40: -0,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ebw1p69fFC
Forex_EUR/GBP_Ausblick_bleibt_bärisch_26.11.2012

Forex_EUR/GBP_Ausblick_bleibt_bärisch_26.11.2012

2012-11-26 15:05:00
David Song, Strategist
Teile:

Der Stop (0,8080) wurde für unseren EUR/GBP Short Trade ab 0,8050 aktiviert, als das Paar eine Rallye zu einem neuen Monatshoch bei 0,8107 vollzog. Wir werden auf eine weitere Gelegenheit das Paar zu verkaufen warten, während dieses für den November ein tieferes Top zeichnet. Da das Euro-Pfund hart zu kämpfen hat, einen Schluss über 0,8100 zu erreichen, werden wir vielleicht eine Gelegenheit haben das Paar zu einem höheren Kurs zu verkaufen. Wir werden ein wachsames Auge auf den Relative Strength Index halten, während dieser sich in den überkauften Bereich begibt. Obwohl die EU sich verstärkt bemüht, Griechenland in der Einheitswährung zu halten, erzeugt die erhöhte Ansteckungsgefahr in Kombination mit einer sich vertiefenden Rezession einen bärischen Ausblick für die Einheitswährung, während der Sterling von der Veränderung der Geldpolitik der Bank of England (BoE) profitieren könnte, da die Zentralbank ihren die expansive Geldpolitik befürwortenden Ton fallen lässt.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.