Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Short bleiben EUR/USD gegen das Hoch

Short bleiben EUR/USD gegen das Hoch

2012-07-11 14:40:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:

Entsprechend dem Real Time News Feed, habe ich gestern Morgen den Euro gegen den US Dollar (Short EUR/USD) gegen das Sonntags-Hoch verkauft. Ich verkaufte zum Marktpreis, welcher zu der Zeit bei $1,2267 lag und habe meinen Stop über dem wöchentlichen Hoch bei 1,2335 gesetzt.

Ich habe gerade so verhindert, über Nacht gestoppt zu werden, als der Euro platzte. Aber ich bin ermutigt durch die Tatsache, dass die Währung das Sonntags-Hoch respektiert hat. Ich bleibe Short, mit meinem Stop unverändert.

Es ist wichtig anzumerken, dass die heute Nachmittag stattfindenden FOMC Berichte ein bedeutendes Eventrisiko darstellen, da der Euro recht volatil auf Überraschungen reagieren kann. Ich bleibe bei der Position, werde aber meine Gedanken auf den Echtzeit-News-Feed richten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.