Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Jamie's Pick: 28.06.12

Jamie's Pick: 28.06.12

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

Der Anstieg der Risikopaare AUD/USD und NZD/USD in Asien in der vergangenen Nacht hat die Fibonacci-Beziehungen erfüllt. Das deutet darauf hin, dass die Rallyes ab dem Montagstiefs (und den kleinen zweiten Wellen) abgeschlossen sind. Der einzige Faktor, der mich noch davon abhält, agressiv Short zu gehen, sind die wöchentlichen saisonalen Tendenzen, die ein Hoch am Freitag begünstigen, nachdem am Montag ein Tief erreicht wurde. Ich bin Short im AUD/USD, aber nicht so stark, wie ich es gerne wäre.

Beachtenswert ist die Intraday-Bewegung beim RSI in den Charts des AUD/USD und NZD/USD. Der Indikator scheiterte nach einigem Herumgestochere über 60 in den 240-Minuten-Charts und scheiterte knapp vor 70 in den 60-Minuten-Charts. Dies sind normale Tendenzen in einem Bärenmarkt.

AUD/USD Level – 0,9900 0,9970 1,0000 1,0085 1,0125 1,0160

Ich bin letzte Nacht aus dem USD/JPY-Long von vor 2 Tagen ein wenig über dem Breakeven ausgestiegen (dieser Schritt wurde letzte Nacht auf Twitter @JamieSaettele angekündigt).

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.