Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD-Abprall wird als Chance angesehen, die Short-Position auszubauen

EUR/USD-Abprall wird als Chance angesehen, die Short-Position auszubauen

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Ich habe anfangs EUR/USD zu 1,3121 verkauft, und die Position bei 1,3026 aufgestockt. Nachdem das Paar einen Bearishen Harami Candlestick-Pattern gebildet hatte, wurde es verkauft, und ich steckte mir ein neues Ziel bei 1,2674 – dem 50%igen Fibonacci-Expansions-Niveau – und ließ den Stop-Verlust zum Break-Even (1,3073) nachschleifen, nachdem die Preise ihr vorläufiges Abwärts-Ziel erreicht hatten. Die Preise legten dann wie erwartet gegen Ende der Woche eine zügige Erholung hin und könnten sich weiterhin nach oben korrigieren, während die überverkauften Konditionen abgearbeitet werden. Ich werde die Erholungsphasen als Chancen behandeln, und meine Short-Position in den nächsten Tagen weiter aufstocken. Die erste Schicht eindeutigen Widerstandes zeigt sich im Bereich 1,2865-87 mit einer kleinen Schranke bei 1,2793 noch davor.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.