Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,29 % 🇳🇿NZD: 0,28 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇪🇺EUR: -0,19 % 🇯🇵JPY: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7RFznqWWVb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,15 % Silber: 0,12 % Gold: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/a7QWL4xeJl
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,98 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,54 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1T3mNDIZsc
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,02 % CAC 40: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8zLJO3bEOc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,03 % WTI Öl: 0,00 % Gold: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/DDBqVgWLNU
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,98 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,63 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xZ2ALFCFyR
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,57 % Dow Jones: 0,08 % Dax 30: -0,10 % CAC 40: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tHHP4TetRk
  • #Dax bulls are still alive. Next long trade planned at 12.795 tp at somewhere around 12.825 #Daytrading No Advice! https://t.co/xa50sFLMdn
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,98 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IcrnoBxT1B
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,25 % Gold: -0,28 % WTI Öl: -1,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/n9uv4oyKJC
Bitcoin: Hard-Fork oder Soft-Fork?

Bitcoin: Hard-Fork oder Soft-Fork?

2017-03-23 12:22:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Wie investiere ich eigentlich in den Bitcoin? Erfahren Sie mehr.

(DailyFX.de) – Die jüngsten Spekulationen um eine „Hard Fork“ belasten weiterhin die Bitcoin-Community.

Eine Spaltung der Kryptowährung in „Bitcoin Core“ und „Bitoin Unlimited“ steht zur Debatte. Die Voraussetzung dafür wäre eine Protokolländerung.

„SegWit“ so der Name dieser Änderung, will die Größe des Blockchain mit 1 Mbyte unverändert lassen. Hingegen sollen die Transaktionen nur noch in abgespeckter Version von statten gehen.

Auf der anderen des Lagers kommt der Gegenvorschlag mit dem Namen „Emergent Consensus“. Die Idee lautet hier, die Blockgrößen zu verändern und beliebig auszweiten. Bedingung wäre hierbei eine sogenannte „Hard Fork“ und somit die Spaltung beider Lager.

Parallele zum Brexit

Hard-Brexit oder oder Soft-Brexit? Eine Frage, welche in den letzten Monat häufig genug gestellt wurde. Ein ähnliches Bild könnte sich nun auch in der Bitcoin-Welt abzeichnen. Die sanftere Variante, Projekt „SegWit“ Vorrang zu geben, wäre für alle Beteiligten durchaus das Szenario, welches am wenigsten wehtut. Doch der Frage einhergehend, ob die Probleme tatsächlich dadurch gelöst werden, bleibt offen.

Die unparteiischste Lösung dürfte m.E. der Vorschlag „Ermergent Consensus“ darstellen. Der Bitcoin wäre damit gespalten und beide Währungen würden um die jeweilige Akzeptanz kämpfen müssen.

Bitcoin Ausblick

Der heutige Ausblick wird mit Hilfe des sogenannten MACD- Indikators ermittelt. Wie bereits in vergangenen Artikeln verdeutlicht, findet weiterhin eine sogenannte „Bodenbildung“ um 1.000 US-Dollar statt. Ein mögliches Ansteigen des Kurses vergegenwärtigt uns dabei der genannte Indikator, welcher eine neue grüne Wolke entwickeln könnte. Die sogenannte „Signallinie“ liegt als Bedingung dafür über dem Niveau von „Null“ und somit im positiven Bereich.

Aus charttechnischer Sicht wäre ein erneutes Heranlaufen an das jüngste Gap um 1.100 US-Dollar denkbar. Um höhere Gebirgsketten wie 1.200- und 1.300 US-Dollar anzugreifen, dürfte vorerst der Sauerstoff der „Kryptowährung“ nicht ausreichen. Debatten um die sogenannte „Hard-Fork“ rauben jegliche Luft zum atmen.

Bitcoin: Hard-Fork oder Soft-Fork?

Chart erstellt mit IG Charts (Vierstundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: Hard-Fork oder Soft-Fork?

@Timo Emden

Bitcoin: Hard-Fork oder Soft-Fork?

Scannen Sie einfach den Code mit der Messenger App ein um eine Unterhaltung zu beginnen und werden Sie Fan von DailyFX Deutschland

Bitcoin: Hard-Fork oder Soft-Fork?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.