Salah-Eddine Bouhmidi

Salah-Eddine Bouhmidi

Finanzmarktanalyst

Verpassen Sie keinen Artikel von Salah-Eddine Bouhmidi

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Salah-Eddine Bouhmidi abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Expertise:
Seit gut zwölf Jahren beschäftigt sich Salah-Eddine Bouhmidi mit dem Börsengeschehen, und weiß: Zusammenhänge zu kennen ist gut Emotionen im Griff zu haben, umso besser.
Herr Bouhmidi ist Marktanalyst für DailyFX Deutschland, dem Research Team von IG Markets. Seine täglichen Einschätzungen basieren überwiegend auf der technischen Analyse. Herr Bouhmidi ist studierter Wirtschaftswissenschaftler (M. Sc.) und widmete sich in seinem Studium überwiegend der Kapitalmarkttheorie und Quantitativen Methoden. Neben psychologischen Komponenten befasst sich Herr Bouhmidi mit statistischer Modellierung von Handelsstrategien und Testverfahren. Darüber hinaus ist er ebenso der arabischen, niederländischen und spanischen Sprache mächtig.

NEUESTER TWEET



AKTUELLER ARTIKEL


USD/JPY: Yen setzt Trend fort

Sichere Häfen legen gegenüber dem Dollar zu. Der japanische Yen und der Schweizer Franken setzen ihre Aufwertungsreise fort. Charttechnisch kann das untere Kursziel angepeilt werden.

Türkische Lira: Kein Ende in Sicht?

Der türkische Lira bleibt auch zu Beginn dieser Woche im Abwärtssog. Der Dollar kostet mit 6,12 Lira rund 2,3 Prozent mehr. Charttechnisch könnte nun mit einer Korrekturwelle eine Erho...

Bitcoin überwindet das Tal der Tränen

Der Bitcoin zieht auch zu Beginn dieser Woche weiter Richtung Norden und knackt die 7000 USD-Marke. An den Aktienmärkten hingegen scheint der Handelskonflikt die Märkte zu belasten.

Bitcoin bildet neue Jahreshochs, Binance, IOTA und Ripple dagegen sind schwach

An den Aktienmärkten kreist diese Woche die Verunsicherung und belastet die Börsen. Im Kryptowährungsmarkt dagegen konnte der Bitcoin bereits um 10 Prozent aufwerten.

Goldpreis Prognose: Technische und fundamentale Perspektive

Der Goldpreis scheint sich erholen zu wollen. Wir werfen einen Blick auf die charttechnische und fundamentale Ausgangslage und stellen eine vorsichtige Goldpreis Prognose auf.

Bitcoin: Wichtige Widerstandsmarke im Fokus

Der Bitcoin setzt seine Rallye auch am vierten Handelstag fort und erreicht langsam ehemalige Widerstandsmarken von November 2018. Gelingt eine nachhaltige Überwindung, könnte Schritt f&uum...

USD/JPY: Yen steht vor Trendfortsetzung

Der sicher Hafen Yen konnte aufgrund der steigenden Verunsicherung an den Finanzmärkten profitieren. Eine Zuspitzung im Handelskonflikt könnte den Trend fortsetzen.

CHF & JPY Analyse: Verunsicherung an den Finanzmärkten treibt Franken und Yen an

Trump hat die Aktienmärkte in dieser Woche in Geiselhaft genommen und schiebt damit sichere Häfen, wie Gold Franken und Yen an.

DAX wird weiter gedrückt - Bitcoin bildet dagegen neue Jahreshochs

Die Aktienmärkte stehen weiterhin unter Druck. Der Bitcoi allerdings bildet ein neues Jahreshoch nach dem anderen.

Bitcoin: Bullen brechen die 6000 USD-Marke

Der Bitcoin steht im Mai ganz oben bei den der Anleger und die Kurse gewinnen hinzu. In der Nacht konnte die Kryptowährung in Asien die 6.000 Dollar-Marke überschreiten und bildet gleichzei...

GBP/CHF: Pfund steht weiter unter Druck

Das Pfund Sterling leitet in dieser Woche gegenüber sämtlichen Major FX-Paaren eine Abwertungsrallye ein.

Bitcoin nach Binance-Hack leicht im Minus

Die Kryptowährungsmarkt wurde wieder von Hackerattacken heimgesucht. Einer der größten Bitcoin-Börsen Binance gab gestern bekannt, dass 7074 Bitcoins durch ein Hack entwendet wur...

Kupferpreis: Kupfer, Zink, Nickel und Blei – Trump belastet in vielerlei!

Die Eskalation im Handelsstreit erhöht die Unsicherheit an den Märkten, insbesondere die Rohstoffmärkte stehen diese Woche unter Druck.

BTC/USD: Bitcoin flirtet mit 6000 US-Dollar-Marke

Der Bitcoin setzt in großen Schritten seine Rallye fort. Die digitale Münze konnte bereits im heutigen Handel mit der psychologischen Widerstandsmarke von 6000 US-Dollar liebäugeln.

DAX, Dollar, Gold und Lira - Wie geht es kurzfristig weiter?

Donald Trump bringt wieder Volatilität in den Markt. Die Lira steht aufgrund der Wahlwiederholung in Istanbul unter Druck. Der Dollar fällt und der Goldpreis steigt. Die Korrelation ist wied...

Türkische Lira: Übergeordnetes Kursziel wurde erreicht

Die türkische Lira fällt gegenüber dem Dollar auf den tiefsten Stand seit Oktober 2018. Charttechnisch konnte das Kursziel auf Basis der Rechteckformation erreicht werden.

Webinar: Trump stiehlt dem Bitcoin die Show

Der Tweet von US-Präsident Donald Trump allerdings, führte auch im Kryptowährungsmarkt zu einer erhöhten Schwankungsbreite und könnte im heutigen Handel durchaus ein Belastung...

Türkische Lira: Spekulationen wegen möglicher Wahlwiederholung belasten

Bei der türkischen Lira sind die bekanntlich kurzen Beine, momentan doch ein wenig länger. Der Dollar kostet erstmals nach mehr als sieben Monaten mehr als sechs Lira. Charttechnisch setzt ...

Goldpreis: Handelskonflikt treibt den sicheren Hafen an – Wie lange?

Gold konnte im bisherigen Handel aufgrund des Zollstreits und der entfachten Nervosität am Markt profitieren. Kurz vor Handelsbeginn in den USA scheint das gelbe Edelmetall Gewinne wieder abzuge...

Bitcoin: Handelskonflikt drückt auch den Kryptowährungsmarkt

Das Beben an den Aktienmärkten kommt am Montag auch beim Bitcoin an. Die digitale Leitwährung verliert im europäischen Handel aktuell rund 2 Prozent. Charttechnisch könnten nun di...


Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX