David Iusow

David Iusow

Finanzmarktanalyst

Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Expertise:
Intermarketanalyse, Technische Analyse, Fundamentaldatenanalyse und Analyse der Price-Action.
David Iusow beschäftigt sich seit zehn Jahren leidenschaftlich und beruflich mit den Märkten. Angefangen während des Studiums in Finanzwissenschaften, durchlief er zu Beginn mehrere Bereiche des Tradings und lernte auf diese Weise viele Strategien und Handelsprodukte kennen. Die Basis seiner eignen Handelsstrategie fokussiert sich mittlerweile auf makroökonomische Trends, die er mittels der Analyse der liquiden Assetklassen (Währungen, Rohstoffe, Aktienindizes, Anleihen), der sogenannten Intermarketanalyse, versucht zu identifizieren. Dabei spielen die technische Analyse ebenso eine besondere Rolle wie fundamentale Konjunkturdaten, geldpolitische und politische Entscheidungen und die Flexibilität, sodass der Handelshorizont zwischen einem und sechs Monaten variieren kann. Nach dem Studium arbeitete er hauptsächlich als Analyst und Redakteur, gab Ausbildungsseminare für FX-Trader und führte mit einem Partner ein Handelsbüro von dem aus man eigenes Kapital mittels Futures-, CFD- und Aktienhandel verwaltete.

NEUESTER TWEET



AKTUELLER ARTIKEL


DailyFX im Interview - Aktien und Ölpreis Ausblick

Im aktuellen Börsenradio Interview sprechen wir über den Ölpreis sowie die wichtigen Aktienindizes S&P 500 und DAX.

Konsolidiert der Goldpreis aktuell berechtigterweise?

Der Goldpreis konsolidiert aktuell auf höherem Niveau. Die Konsolidierung könnte berechtigt sein.

Ölpreis Brent: OPEC und IEA vorsichtig optimistisch

Mit fallende US Beständen erhielt der Ölpreis zuletzt einen positiven Impuls. OPEC und IEA Berichte vorsichtig optimistisch.

DAX aktuell: Die EZB ist am Zug

Bessere Daten aus den USA und die Aussicht auf weitere Lockerungen stützt US Indizes, aber nicht den DAX.

Ölpreis WTI: Massiver Abbau der US Bestände

Der Ölpreis WTI konnte den Widerstandsbereich bei 60 USD überwinden, nachdem US Bestände massiv abgebaut wurden.

DAX aktuell: Powells Aussagen begünstigen Wall Street

Die Wall Street kann ab Mittwoch ihre Stabilität beibehalten, nachdem FED Powell dovisher auftrat. DAX konnte jedoch nicht so recht profitieren.

Dow Jones aktuell: FED Powell und Daten im Fokus

Aktienkurse warten auf positive Impulse seitens der Notenbanken. Die Quartalssaison steht ebenfalls in den Startlöchern.

USD/CAD Kurs: Bank of Canada Zinsen Ausblick

Die Bank of Canada wird heute über die Zinsen entscheiden. Wie fallen die Erwartungen daran aus?

DAX aktuell: Anleger vor Powell Aussagen reserviert

DAX und Co. haben am Dienstag keine positiven Impulse erhalten. Anleger warten Bestätigung kommender FED Zinssenkung ab.

Euro Pfund (EUR/GBP): Es geht wieder los

Das Währungspaar EUR/GBP konnte die 0,90 Widerstandszone bisher nicht durchbrechen. Ein schwacher Euro verhindert Schlimmeres.

Goldpreis Analyse: Die aktuell stärksten Einflussfaktoren sind…

Der Goldpreis scheint vorerst ausgebremst worden zu sein. Der Markt war hinsichtlich der fallenden Zinsen zu aggressiv.

DAX aktuell mit wenig Überzeugungskraft

DAX und Co. korrigieren weiter, nachdem Erwartungen an Zinssenkungen schwinden und Unternehmen Gewinnziele einkassieren.

Ölpreis [Brent,WTI]: Was ist wichtig in dieser Woche?

Der Ölpreis [Brent, WTI] ist in der vergangenen Woche wieder eingebrochen. Das steht in dieser Woche an.

DAX aktuell: Aktienanleger werden hellhörig

DAX und Co. sind in eine Korrektur übergegangen, trotz möglichem Rebound in den Konjunkturdaten.

Euro Dollar: US Arbeitsmarkt schafft deutlich mehr Stellen

Der Euro Dollar Kurs bricht kurzzeitig unter 1,1250 USD je Euro ein. US Arbeitsmarkt übertrifft teilweise die Erwartungen.

Ölpreis [Brent,WTI] mit noch mehr Downside-Potential?

Die trotz erfolgter OPEC+ Einigung negative Ölpreis [Brent, WTI] Entwicklung überraschte die Marktteilnehmer. Revision der aktuellen Lage.

Euro Dollar [EUR/USD]: US Arbeitsmarkt im Fokus

Der Euro Dollar Kurs gibt zum Ende der Woche weiter nach. Marktteilnehmer hoffen auf einen Rebound in den US Arbeitsmarktdaten.

DAX aktuell: Nur eine kurze Pause?

Aktienkurse bleiben zwar reserviert allerdings stabil. Erwartungen an weitere Liquiditätsspritzen halten Anleger auf Trab.

Australischer Dollar (AUD/USD) nach der zweiten Zinssenkung

Der Australische Dollar bleibt trotz der zweiten Zinssenkung stabil. Der Lockerungszyklus könnte vorerst beendet sein.

DAX aktuell: Die Feier geht vorerst weiter

Der Einfluss der Notenbanken scheint mehr Auswirkungen zu zeigen, als gedacht. Insbesondere die erhöhte Liquidität und fallende Renditen sorgen für stabile Kurse.


Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX