Forex Research

Gold: Zurück auf die 1.300 USD gedrängt

Freitag, 18 April 2014 09:00 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de) Nachlassende Bedenken in der Ukraine würden Gold und Silber belasten

USD/CAD: Bank of Canada steht Patt

Mittwoch, 16 April 2014 17:10 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de) In der geldpolitischen Lagebeurteilung der Bank of Canada entschieden sich die Währungshüter den Leitzins unverändert bei einem Prozent zu belassen.

China veröffentlicht Daten zu Wirtschaftswachstum

Mittwoch, 16 April 2014 16:00 MESZ
von  , Junior Währungsanalyst
(DailyFX.de) – Die heute veröffentlichen Wirtschaftsdaten aus China brachten keine großen Überraschungen mit sich. Mit einem Wirtscahftswachstum von 7,4%, blieb China im Bereich der Erwartungen, wies jedoch einen einen Rüc...

GBP/USD: Arbeitslosenquote im Vereinigten Königreich fällt a...

Mittwoch, 16 April 2014 13:01 MESZ
von  , Marktanalyst
Im Zeitraum Dez. 2013 – Feb. 2014 fiel die Arbeitslosenquote des Vereinigten Königreichs von 7,2% auf 6,9%. Auch das Lohnwachstum konnte mit einem Plus von 1,7 Prozent zum ersten Mal seit 4 Jahren mit der Inflation des Landes mithalten.

EUR/USD: EZB ist auf Lauerstellung, doch Druck auf die Währu...

Mittwoch, 16 April 2014 11:55 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de) Die EZB ist auf Lauerstellung, denn mit fallenden Teuerungsraten im Euroraum könnte sich die Notenbank bald dem Druck ausgesetzt sehen, handeln und auf unkonventionelle Maßnahmen zurückgreifen zu müssen.

AUD/USD: Großspekulanten erstmalig seit Mai 2013 wieder mehr...

Montag, 14 April 2014 12:54 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de) Der Zinsentscheid an sich trug zu keiner deutlichen Kursänderung bei, doch die Pressekonferenz mit Draghi bot einige interessante Aspekte.

GBP/USD: Institutionelle Spekulanten Ihrer Sache sicher - so...

Montag, 14 April 2014 11:57 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de) Seit 20 Wochen setzen Großspekulanten an der CME auf das Britische Pfund gegen den US-Dollar und seit 4 Wochen erhöhen sie aufeinanderfolgend ihre Position.

EUR/USD: Institutionelle Spekulanten reduzieren ihre Position

Montag, 14 April 2014 09:14 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de)
Seit 3 Wochen reduzieren die institutionellen Spekulanten ihre Position im EUR/USD. Da der Kurs nahe des 2,5 Jahreshochs notiert, könnte dieser Vertrauensverlust nur kurzzeitiger Natur ausfallen

Euro Anstieg gegen Dollar isoliert, da Gefahr eines EZB-QE b...

Samstag, 12 April 2014 13:05 MESZ
von  , Währungsanalyst
Die Schwäche des Euro nach der jüngsten Intensivierung ihrer expansiv ausgerichteten "Forward Guidance" durch die Europäische Zentralbank war in der letzten Woche kaum spürbar. Doch es gibt kaum Beweise, dass die Gefahr eins EZB-...

Australischer Dollar: Rallye gefährdet, da schwache chinesis...

Samstag, 12 April 2014 08:26 MESZ
von  , Währungsstratege
Der Australischen Dollar könnte nach unten korrigieren, nachdem er in der letzten Woche ein Fünfmonatshoch erreicht hatte, da schwache chinesische Wirtschaftsdaten drohen die Wetten auf eine Zinserhöhung durch die RBA zu untergraben.

GBP/USD bleibt bereit für ein höheres Hoch während eines UK ...

Samstag, 12 April 2014 01:04 MESZ
von  , Währungsanalyst
Das Britische Pfund kämpfte damit, sich über dem 1,6800 Handle zu halten, nachdem es das Februar Hoch (1,6821) nicht überwinden konnte, aber die fundamentalen Entwicklungen, die nächste Woche erscheinen, könnten frische Hoch...

Gold bei wichtigem Wendepunkt vor Fed Beige Book- $1327 wich...

Samstag, 12 April 2014 00:41 MESZ
von  , Währungsstratege
Gold ist in der Woche um 1,1% gestiegen und tradete vor Handelsschluss in New York am Freitag bei $1318.

Wirtschaftskalender

Greifen Sie zu!