DailyFX Hauptseite / Forex Marktnachrichten

Forex Marktnachrichten

Der große Imperator FED: senkt diese den Daumen für den DAX ...

Freitag, 24 Oktober 2014 14:00 MESZ
von  , Marktstratege
(DailyFX.de) – Der deutsche Leitindex konnte sich in den letzten Handelstagen deutlich beruhigen, die Volatilitätsindizes (=Angstbarometer) dies- und jenseits des Atlantiks deuteten auf eine deutliche Entspannung hin. Doch der DAX ist tro...

USD/JPY - Ein Überblick

Freitag, 24 Oktober 2014 11:51 MESZ
von  , Junior Währungsanalyst
(DailyFX.de) – Wie sieht die Zukunft im USD/JPY aus? In diesem Artikel werden die Situationen in den USA und Japan erklärt.

Pfund wird wohl aufgrund abschwächender Wetten auf Zinserhöh...

Freitag, 24 Oktober 2014 06:28 MESZ
von  , Währungsstratege
Das Britische Pfund wird voraussichtlich fallen, falls schwache UK BIP-Zahlen für das dritte Quartal die Erwartungen auf eine Zinserhöhung der Bank of England untergraben.

Britisches Pfund könnte Woche nach UK-BIP mit einem Knall ab...

Freitag, 24 Oktober 2014 05:23 MESZ
von  , Chef-Währungsstratege
Nachdem ein Großteil des FX Markts die letzten 24 Stunden der Handelswoche wegen der wichtigen Agenda nächster Woche vernachlässigen, gibt es eine Hauptwährung, die immer noch eine fundamentale Aufrüttelung bringen kön...

EUR/USD - Zeichen für ein anziehendes Wachstum in der Eurozone

Donnerstag, 23 Oktober 2014 13:50 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de)Die Stimmung trübte sich im EUR/USD als der französische Einkaufsmanagerindex auf eine schrumpfende Wirtschaft im Oktober hinwies.

GBP/USD zielt auf 12-Monatstief

Donnerstag, 23 Oktober 2014 11:21 MESZ
von  , Junior Währungsanalyst
(DailyFX.de) – Das britische Bruttoinlandsprodukt schließt die Woche als letztes interessanteres Wirtschaftsevent ab. Das BIP wird mit 3% prognostiziert. Der letzte Wert betrug 3,2%, die höchste Notierung seit 2006.

Yen wir möglicherweise größere Auswirkungen von den PMIs der...

Donnerstag, 23 Oktober 2014 08:04 MESZ
von  , Währungsstratege
Die PMI-Zahlen der Eurozone könnten für den Japanischen Yen mehr Bedeutung tragen als für den Euro, falls schwache Ergebnisse Sorgen um eine globale Flaute schüren und eine marktweite Risikoaversion auslösen.

Dollar steigt auf breiter Ebene bei nachlassendem Sentiment;...

Donnerstag, 23 Oktober 2014 05:36 MESZ
von  , Chef-Währungsstratege
Ein Fieber der Risikoneigung in den Aktienmärkten ließ in der letzten Handelszeit nach, und die Inflationsstatistiken für die US zeigten stabile – wenn auch unter dem Ziel – Werte. Wie reagierte der Dollar?

DAX: Notenbanken als Allheilmittel? Das böse Erwachen kommt,...

Mittwoch, 22 Oktober 2014 15:15 MESZ
von  , Marktstratege
(DailyFX.de) – Der DAX präsentierte sich am Mittwoch unentschlossen. Zwar verzeichnete der deutsche Leitindex bis kurz vor der US-Eröffnung ein Plus von rund 0,3% und konnte sich oberhalb der 8.900er Marke stabilisieren. Doch was nac...

Korrelationstabelle: FX, Rohstoffe und Indizes

Mittwoch, 22 Oktober 2014 12:06 MESZ
von  , Marktanalyst
(DailyFX.de) Korrelationstabelle basierend auf den letzten 52 Wochenschlusskursen

Dollar nicht beunruhigt von Risikoanstieg - steigt, während ...

Mittwoch, 22 Oktober 2014 05:21 MESZ
von  , Chef-Währungsstratege
Investorensentiment – in der Form von Volatilitätsmessungen und Aktienindizes – haben sich in der vergangenen Handelszeit merklich verbessert, während die Zinsprognosen für die Fed vergleichsweise wenig Fortschritt verzeic...

DAX: nach kurzer Unruhe alles wieder gut? Mitnichten!

Dienstag, 21 Oktober 2014 14:00 MESZ
von  , Marktstratege
(DailyFX.de) – Der DAX legte am Dienstag ein Kursfeuerwerk hin, legte bis zur US-Eröffnung mehr als 1,5% zu. Der Dank der Bullen gilt guten Zahlen aus China, einem tollen Quartalsergebnis von Apple bereits gestern Abend und ein Gerüc...

Letzte Forumeinträge

DAX Talk - New
von KaTooN
Today at 03:26
DAX Talk - New
von KaTooN
Today at 03:21
DAX Talk - New
von Dieter_HW
Yesterday at 00:03
DAX Talk - New
von Mion
Yesterday at 17:46

Wirtschaftskalender

Greifen Sie zu!