DailyFX Hauptseite / Analysten Picks

Analysten-Picks für den

Nächste Veröffentlichung um 10:00 MESZ
Jens Klatt RSS Twitter

Marktstratege
Jens Klatt

Meine Picks: DAX, EUR/USD, EUR/CHF, GBP/USD, US30, USD/HKD
Erfahrungen:
Durchschnittliche Zeitdauer eines Trades: Intraday, Swing, Langfristig

Wer Interesse an meinen Trading-Setups und dem Management meiner Trades hat, besonders der Intraday-Picks, der wird diesbezüglich jederzeit im Echtzeitnachrichten-Feed auf dem Laufenden gehalten und natürlich in unserem deutschen DailyFX-Forum

---

---

---

Intraday-Trading-Level

DAX:

Choppy, aktuell flat, unter 9.530 klar Short, über 9.820 klein Long

=> für weitere Diskussionen schaue man in den DAX Talk und in meine DAX Tagesanalyse: DAX: "Big Wednesday" als Volatilitäts-Garant

---

---

---

EUR/USD:

Gegenbewegungen weiter einzukalkulieren, zunächst 1,3490 / 3510 im Fokus, Break mit weiterem Korrekturpotential in Richtung 1,3570, auf der Unterseite weiter 1,3380/3400 im Fokus

=> für weitere Diskussionen schaue man in den EUR/USD Talk

---

---

---

Swing-Trading-Level (1-3 Wochen)

GBP/USD: Bullish und Long oberhalb des 80er EMA, derzeit Korrekturbewegungen unter 1,7000, Ziel Region 1,6900/6920, dort potentieller Long-Trigger

=> für weitere Diskussionen schaue man in den Cable Talk

---

---

---

Dow Jones / US30:

Ich gehe weiter eher von Korrekturbewegung aus, bis jetzt allerdings nur Versuch, kein nachhaltiger Break 16.900er Marke, Stop Out Swing-Short auf 16.980

=> für weitere Diskussionen schaue man in den Echtzeitnachrichten-Feed.

---

---

---

Langfrist-Trading-Level (6-12 Monate)

USD/HKD: Long gegen die 7,7500 / 7515, Stop unter 7,7450, Ziel: 7,7660, beide Fills jeweils auf 7,7500 und 7,7515 erhalten, aktuelle Frage nach dem Stop: USD/HKD: Long-Order gegen die 7,7500 gefilled - Stop zu eng? , Stop von 7,7490 auf 7,7450 erweitert.

=> für weitere Diskussionen schaue man unter USD/HKD

---

---

---

EUR/CHF: Long gegen die 1,2000 (konservativ) und 1,2100 / 2115 (aggressiv), Stop unter 1,1980, Ziel: 1,2650

=> für weitere Diskussionen schaue man unter EUR/CHF

Niall Delventhal RSS Twitter

Marktanalyst
Niall Delventhal

Meine Picks: EUR/USD, GBP/USD, NZD/USD, DAX
Erfahrungen: FX
Durchschnittliche Zeitdauer eines Trades: Intraday & Swing-Level

Mein „Bias“ basierend auf Gedanken, auf die in meinen Webinaren (9:30 Uhr Morgendliche Setups, 15:45 Marktüberblick), im DailyFX Forum, Echtzeitnachrichten-Feed und in Analysen näher eingehe.

----

----

----

EURUSD:

Stimmung seit Anfang Mai mit zunehmend expansiv auf drehender EZB bearish. Ich rechne mit weiterem Druck in den kommenden Wochen.

Übergeordnete Trading-Level EUR/USD

  • Ich bin übergeordnet bearish für den EUR/USD gestimmt solange der Kurs unter der 1,373 notiert

=> für weitere Diskussionen eignet sich der EUR/USD Talk, gerade den übergeordneten Druck fängt der auch heutige EUR/USD Artikel ein: "EUR/USD: Zinssatzspekulationen bilden heute den Knotenpunkt für Kursreaktionen"

----

----

----

GBPUSD:

Das Pfund zum US-Dollar notiert weiterhin nahe des 5-Jahreshochs. Ein überraschend positiver Arbeitsmarktbericht reihte sich zuletzt zu vielversprechenden Wirtschaftskennzahlen von der Insel ein. Letzter Artikel: "GBP/USD: Arbeitslosenquote auf der Insel fällt auf ein 6-Jahrestief"

Übergeordnete Trading-Level GBP/USD

----

----

----

NZDUSD:

Übergeordnete Trading-Level NZD/USD

----

----

----

DAX:

Übergeordnete Trading-Level DAX

Die Niedrigzinspolitik der US-Notenbank wird noch längfristiger aufrecht erhalten bleiben. Damit bleiben die Indizes noch unterstützt. Doch der letzte Non Farm Payrolls Report zeigt auf, positive US-Konjunkturdaten können Marktteilnehmer an eine frühere Zinswende glauben lassen und geopolitische Risiken mit dem Konflikten im Irak und der Ukraine können weiterhin für Nervosität in globalen Indizes sorgen.

Der Bruch der 9.750 eröffnete bearishes Potenzial bis an 9.620/9.600 Region (siehe Chart). Bearish bin ich unterhalb des Widerstandbereichs 9.750 - 9.810: gestimmt. Oberhalb des Widerstands der 9.750 - 9.810 eröffnet sich hingegen Spielraum bis an die Wiederstandsregion der 10.000 - 10.048.

http://www.dailyfx.com/devisenhandel/fundamental/marktnachrichten/2014/07/29/EURUSD-29072014-006.html

Marc Zimmermann RSS Twitter

Junior Währungsanalyst
Marc Zimmermann

Meine Picks: EUR/CAD, GBP/USD, CHF/SEK, GBP/SEK, EUR/GBP, SEK/JPY
Erfahrungen: FX
Durchschnittliche Zeitdauer eines Trades: Swing

---

---

EUR/CAD

Swing-Trading-Level EUR/CAD

---

---

GBP/USD

Swing-Trading-Level GBP/USD

---

---

CHF/SEK:

Swing-Trading-Level CHF/SEK

---

---

GBP/SEK:

Swing-Trading-Level GBP/SEK

  • Bruch der Region um 11,775 bullisch
  • Längerfristiger Aufwärtstrend

---

---

EUR/GBP:

Swing-Trading-Level EUR/GBP

  • Das Paar befindet sich seit März 2014 in einem Abwärtstrend
  • Bruch der Region um 0,7872 bärisch
  • Setup hier: http://bit.ly/1kC7tNM

---

---

SEK/JPY:

Swing-Trading-Level SEK/JPY

---

---

Palladium:

Swing-Trading-Level Palladium

---

---

Letzte Forumeinträge

DAX Talk
von ForexSylvie
Today at 18:51
DAX Talk
von BigSchnitzel
Today at 18:34
Tägliche Entries für EURUSD, ...
von Berndt Ebner
Today at 18:28
Bund Talk
von N. Delventhal
Today at 17:23
Währung Leitzinsniveau
aud
2.50%
nzd
3.50%
eur
0.15%
cad
1.00%
gbp
0.50%
usd
0.25%
chf
0.00%
jpy
0.10%
Symbol Roll S Roll B
EUR/USD 0.09 -0.24
USD/JPY -0.15 0.03
GBP/USD -0.63 0.3
USD/CHF -0.32 0.16
EUR/CHF -0.2 0.0
AUD/USD -3.36 1.6
USD/CAD 0.56 -1.24
NZD/USD -3.33 1.56
EUR/GBP 0.27 -0.69
EUR/JPY -0.18 -0.24
GBP/JPY -0.81 0.36
CHF/JPY 0.0 -0.09
Die angezeigten Zinsen sind die erwarteten Zinsen die anfallen, wenn man ein Mini-Lot (10T) auf einem Standardkonto bei FXCM über Nacht hält.